22.11.2016, 14:51 Uhr

Krampusumzug in Gurnitz

Wenn am Sonntag, 20. November 2016, wieder Kettengerassel, furchterregendes Schreien und Kinderlachen durch Gurnitz tönt, dann haben die Besucherinnen und Besucher des Gurnitzer Krampus- und Perchtenlaufes garantiert nichts zu befürchten – gibt es neben den Schiach- ja auch die Schönperchten und Krampuse.

Furchterregend ziehten die schaurigen Krampus- und Perchtengruppen zwischen 14.00 und 17.00 Uhr mit Glockenläuten, Feuershow und lautem Gebrüll zwei Stunden rund und um das Mehrzweckhaus Gurnitz und verwandelten dies in einen Hexenkessel.

Über 300 hässliche und gruselige Perchten, Krampusse, Teufel und andere angsteinflößende Gestalten aus den verschiedensten Regionen Kärntens versetzen die BesucherInnen in Angst und Schrecken. Zu sehen gab es alte Perchtenkostüme – aber auch moderne, durch Hollywood inspirierte, Masken. Dieses höllische Spektakel organisierten die "Schwarzen Fürsten Ebenthal".
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.