15.11.2017, 11:25 Uhr

Pörtschach: Trickdiebin schlug erneut zu

Nach Umarmungen durch die Frau fehlten dem 74-Jährigen plötzlich mehrere hundert Euro im Börserl (Foto: Pixabay)

Nach 25-jähriger Rumänin wird gefahndet. Gestern soll sie einem 74-Jährigen in Pörtschach Bargeld gestohlen haben. Auch in Oberkärnten gab es bereits Vorfälle.

PÖRTSCHACH. Gestern am Vormittag wurde ein 74-jähriger Mann Opfer eines Trickdiebstahls. Auf dem Parkplatz eines Pörtschacher Supermarktes wurde er von einer etwa 25-jährigen, südländischen Frau angesprochen. Es ging um Spendengeld, was der Mann ablehnte. Doch er gab ihr einen Euro aus seiner Geldtasche, worauf sich die Frau mit übertriebenen Umarmungen bedankte. So konnte sie dem Mann unbemerkt mehrere hundert Euro aus dem Geldbörserl stehlen.

Mehrere Diebstähle in Kärnten

Der Mann erstattete, als er den Diebstahl bemerkte, Anzeige. Er konnte die Täterin anhand von Fotos eindeutig identifizieren. Die 25-jährige Rumänin soll mit demselben Trick schon in Dellach/Gail, Kötschach-Mauthen, Gmünd und Villach Bargeld gestohlen haben. Eine Fahndung erfolgte, blieb bisher aber ohne Erfolg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.