29.06.2017, 13:46 Uhr

Radmuttern am Auto gelockert: Rad löste sich

Im Freilandgebiet von Wölfnitz löste sich das Rad von der Achse (Foto: pexels)

Glück im Unglück: Weil die Radmuttern an der Vorderachse des Autos gelockert waren, überholte einen 28-Jährigen das eigene Rad auf der Bundesstraße.

MOOSBURG. Ein bisher unbekannter Täter lockerte in der Zeit zwischen 20. und 26 Juni die Radmuttern am Auto eines 28-jährigen Angestellten aus Moosburg. Am Montag fuhr der Mann gegen 05:20 Uhr auf der Turracher Bundestraße von Moosburg kommend in Richtung Klagenfurt. Im Freilandgebiet von Wölfnitz löste sich das Rad von der Achse und rollte davon. Auf Grund der geringen Geschwindigkeit konnte der Mann sein Fahrzeug nach rund 30 Metern zum Stillstand bringen. Er blieb unverletzt, am Auto entstand ein Schaden von zirka 2.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.