30.11.2017, 14:02 Uhr

Robert Poscheschnig ist Ferlachs "Stadtkümmerer"

Der neue "Stadtkümmerer" Robert Poscheschnig (r.) mit Bgm. Ingo Appé (Foto: Stadtgemeinde Ferlach)

Die Stelle des Ferlacher Innenstadt-Kümmerers ist mit morgen, 1. Dezember, besetzt.

FERLACH. Im Rahmen des Leader-Projekts "Ferlach 2025" wurde die Stelle eines Innenstadt-Kümmerers ausgeschrieben. 40 Bewerber mussten sich im Objektivierungsverfahren beweisen, Robert Poscheschnig übernimmt nun mit 1. Dezember den Posten.

Tourismus-Erfahrungen

Seine Wurzeln hat Poscheschnig im Tourismus, er bewies sich schon als Leiter eines Hotels am Hafnersee und als Tourismusleiter in Keutschach. Vielen Ferlachern ist er als Büroleiter des SC Ferlach - seine vorhergehende Tätigkeit - bekannt. Damit konnte er schon Kontakte zu den Ferlachern aufbauen, was eine ideale Voraussetzung ist. "Ich freue mich auf die Herausforderung, das positive Image der Stadtgemeinde Ferlach auszubauen", so Poscheschnig.

Der Klagenfurter soll nun gemeinsam mit Bevölkerung und Wirtschaft das Stadtzentrum aktivieren. Er fungiert als Koordinator für die Neugestaltung des Ortskerns. Seinen Sitz hat Poscheschnig im ehemaligen Friseurgeschäft Warl in der Kirchgasse, das angemietet wurde.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.