24.01.2018, 12:32 Uhr

Sturm Yves: Sperren auf Waidischer Straße eingerichtet

An der Landesstraße kam es zu Entwurzelungen, was nun beseitigt werden muss (Foto: Pixabay)

Holzschlägerungen nach Föhnsturm-Desaster machen Straßensperren notwendig.

ZELL. Seit heute, Mittwoch, wird an der L 103 Waidischer Straße in Zell-Homölisch geackert: Ca. 500 Meter vor dem Stausee werden umfangreiche Holzschlägerungsarbeiten nach Föhnsturm Yves durchgeführt. Der Abtransport des Holzes ist in diesem Bereich nur schwer möglich, daher muss eine Sperre eingerichtet werden.

Die Sperre dauert von Montag bis Freitag (8 bis 17.30 Uhr) und Samstag von 8 bis 15 Uhr. 

Laut Straßenbau-Landesrat Gerhard Köfer werden die Arbeiten noch bis April andauern. Umleitungen wurden eingerichtet. "Auf der Waidischer Straße werden neben den Holzschlägerungsarbeiten auch die Leitschienen repariert und Böschungssanierungen durchgeführt", so Köfer. 
Umleitungen gibt es über die B 85 Rosental Straße, über die L 108 Schaidasattel Straße und im Bereich von Ferlach über die Gemeindestraße Dollich bis zur Rosental Straße.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.