12.10.2016, 15:08 Uhr

Techelsberger Straße: Bauarbeiten in Trieblach

Die Techelsberger Straße im Bereich Trieblach/St. Martin ist das nächste Sanierungsprojekt des Landes (Foto: Pexels)

465.000 Euro kosten die Sanierungsarbeiten an Straße und Stützmauern.

TECHELSBERG. Morgen, Donnerstag, beginnen umfangreiche Sanierungsarbeiten auf der L78 Techelsberger Straße in Trieblach/St. Martin. Das Problem ist der sehr schlechte Zustand der Straße auf rund 400 Metern. "Neben großflächigen Rissbildungen und bereits beginnenden Setzungen und Materialausbrüchen sind auch die Stützmauern in einem sanierungsbedürftigen Zustand", berichtet Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer. "Ein Teil der Randbalken ist zerstört, weshalb eine Sanierung dringend notwendig ist."

Fahrbahn wird ausgeweitet

Die talseitige Stützmauer wird mit Spritzbeton und Ankerung gesichert und saniert, die Randbalken werden komplett erneuert, die Fahrbahn ausgeweitet und vollständig saniert. Ende Mai 2017 soll das Projekt, für das 465.000 Euro investiert werden, fertiggestellt sein. Schon Mitte Dezember sollen die Randbalken finalisiert sein.
Zu rechnen ist mit halbseitigen Behinderungen, eine Umleitung ist aber nicht notwendig.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.