28.09.2016, 16:00 Uhr

Im Ferlacher Schloss wird nun getanzt

Tanzen nun in Ferlach: Sonja Piskernig (links) und Jasmin Vollmann (Foto: KK)

Neu: Tanzatelier Sonja eröffnete in Ferlach und zwar im Rondeau des Schlosses.

FERLACH. Beim Schnuppertag wurde das Rondeau im Ferlacher Schloss von etwa 100 Kindern und Jugendlichen in einen wahren Tanz-Tempel verwandelt. Im neuen Tanzatelier Sonja bieten Sonja Piskernig und Jasmin Vollmann nämlich ab Oktober verschiedene Tanz-Kurse an. "Weil wir selbst im Kindesalter angefangen haben zu tanzen und weil wir wissen, wie wichtig Bewegung zur Musik für die gesamte Entwicklung ist, wollen wir gerne den Kindern und Jugendlichen in Ferlach und Umgebung die Möglichkeit geben, diese Leidenschaft zu entdecken", so die beiden Tänzerinnen.

Kurse für Groß und Klein

Nun wird im Rondeau jeden Dienstag ab 15 Uhr getanzt. Geboten wird etwa "Kreativer Kindertanz" für Kids zwischen drei und sechs Jahren. Dabei wird der natürliche Bewegungsdrang gefördert, elementare Tanzbewegungen erlernt.
Weitere Kurse gibt es für Kinder ab sechs Jahren und Jugendliche in "Musical & Jazz", Grundkenntnisse werden ausgebaut und das Erlernte wird auch vor Publikum präsentiert.
Ein großer Erfolg beim Schnuppertag war auch das Angebot des "Tanzworkouts für Erwachsene", das es in dieser Form bis jetzt noch nirgends gibt.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.