20.04.2017, 08:58 Uhr

Pizzeria Topolino ist wieder da!

Sind zurück: Max Schwarzenberger und Manfred Leitner (Foto: KK)

Nach zwei schweren Bränden tischt das Topolino-Team endlich wieder Köstlichkeiten auf.

FERLACH. Das ist unternehmerisches Engagement! Nach einem Brand im März letzten Jahres, der Wiedereröffnung Ende August und dem neuerlichen Brand in der Silvesternacht öffnete die beliebte Pizzeria Topolino gestern, Mittwoch, wieder ihre Pforten. Nach rund vier Monaten an Renovierungsarbeiten kann Chef Manfred Leitner und sein Team den Holz-Pizzaofen wieder anwerfen. Neben den Pizza-Klassikern stehen auch Nudelgerichte, Salat-Variationen und eine Dessert-Auswahl auf der Speisekarte.

Übrigens: Der mutmaßliche Brandstifter, der Koch, der direkt über der Pizzeria lebte, muss sich wegen dem Brand in der Silvesternacht am 27. April vor Gericht verantworten. Gegen ihn wird auch im Zusammenhang mit dem Brand im März 2016 ermittelt.


Mehr zu den Ereignissen in der Pizzeria Topolino - hier!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
934
Kerstin Wutti aus Land Steiermark | 21.04.2017 | 10:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.