MINI MED Vortrag: Multiple Sklerose – aktuelle Behandlungsmöglichkeiten

Wann: 19.06.2017 19:00:00 Wo: BKS Bank Saal, St. Veiter Ring 43, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen

Multiple Sklerose (MS) ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung von Gehirn und Rückenmark (zentrales Nervensystem), die durch eine Fehlreaktion des Immunsystems ausgelöst wird. Durch entzündliche Prozesse kommt es zu einer Schädigung der Nervenfasern, die für die Signalübertragung zuständig sind. In Österreich sind zirka 12.500 Menschen an MS erkrankt, sie wird am häufigsten im Alter zwischen dem 20. und dem 40. Lebensjahr diagnostiziert. Frauen sind fast drei Mal so häufig davon betroffen wie Männer.

Wer ist gefährdet? Wie verläuft die Krankheit? Welche Symptome treten auf und wie wird Multiple Sklerose diagnostiziert?

Referent:
OA Dr. Philipp Simschitz
Neurologische Abteilung, Klinikum Klagenfurt am Wörthersee

EINTRITT FREI!
KEINE ANMELDUNG ERFORDERLICH!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen