Wiener Städtische
Landesdirektor Erich Obertautsch verabschiedet sich in den Ruhestand

59Bilder

KLAGENFURT (dw). Nach mehr als 40 Jahren in der Wiener Städtischen, davon 29 als Landesdirektor, tritt Erich Obertautsch seinen wohlverdienten Ruhestand an. Unter seiner Leitung hat man in Kärnten den zweiten Marktrang erreicht. Außerdem hat er den Umbau der Landesdirektion forciert, so dass nun alle in Kärnten tätigen Gesellschaften der Vienna Insurance Group (VIG) unter einem Dach vereint sind. Gemeinsam mit der Kärntner Sparkasse wurde zudem ein Servicegebäude am Unigelände errichtet, in dem sich unter anderem eine Kundenservicestelle befindet. Die Leitung der Landesdirektion übernimmt Ferdinand Bucher. Der 45-jährige hat an der WU Wien Handelswissenschaften studiert und bringt langjährige Erfahrung im Finanzdienstleistungsbereich mit.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen