Burgtheater im Wörtherseestadion
Stadionwald wurde zum "Teutoburger Wald"

Burgtheater im Stadion - die Begeisterung der Besucher war groß!
11Bilder
  • Burgtheater im Stadion - die Begeisterung der Besucher war groß!
  • Foto: Pachernig
  • hochgeladen von Margarete Pachernig

Gestern Abend wurde der Stadionwald zum Teutoburger Wald: Bei "For Forest" fand eine Leseprobe des Burgtheater-Ensembles der „Hermannsschlacht“ statt.

KLAGENFURT (map). Wenn „Kunst auf Kunst“ trifft, kann dies schon eine sehr inspirierende Mischung ergeben. So wie gestern Abend beim Kunstprojekt "For Forest" im Stadionwald, der für zwei Stunden zum „Teutoburger Wald“ wurde: Am Programm stand eine Leseprobe des Burgtheater-Ensembles von Kleist ´s Drama „Die Hermannsschlacht“, das am 28. November in Wien Premiere feiert. Ort der Handlung: Der Teutoburger Wald, in dem im Jahr 9 nach Christi die Schlacht zwischen Römern und Germanen stattfand. Dazu bot ForForest wohl die perfekte Kulisse.

Die Schauspieler im Wald boten bei mystischer Beleuchtung, unter den Regieanweisungen von Martin Kusej eine spannende und äußerst stimmige Vorführung.

Das Interesse war enorm – das "For Forest"-Team unter Klaus Littmann konnte sich über mehr als 2.000 Besucher freuen, darunter Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz, Stadtrat Frank Frey, LAbg. Ruth Feistritzer, Kelag-Vorstand Manfred Freitag, Schriftstellerin Maja Haderlap, Klimabündnis-Chef Christian Salmhofer,Marina Virgolini vom ((stereo-club)), Almut Knaller, Tourismusobfrau Weissensee und viele mehr. Auf jeden Fall war es mal eine völlig andere Veranstaltung im Fußballstadion - und es kam gut an!

Autor:

Margarete Pachernig aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.