Rollenspieltag
ABGESAGT!!! Mit Figuren, Würfeln & Co. Abenteuer erzählen

Am 14. März: Rollenspieltag bei Hive Games
3Bilder
  • Am 14. März: Rollenspieltag bei Hive Games
  • Foto: Hivegames
  • hochgeladen von Christian Lehner

ABGESAGT! "Hive Games" und der Verein "Gilead" laden zum Rollenspieltag in Klagenfurt.

KLAGENFURT (chl). Zum achten Mal findet am 14. März im gesamten deutschsprachigen Raum der "Gratisrollenspieltag" statt. Interessierte können an ausgewählten Orten kostenlos in die Welt der "Pen & Paper Rollenspiele" eintauchen, in Klagenfurt im Geschäftslokal "Hive Games" (Getreidegasse 3; 14. 3., ab 13 Uhr). In die diversen Spielsysteme werden Spielleiter des Vereins "Gilead" einführen.

Spiele und Storytelling

"Die Idee ist, kurze Demo-Spielrunden zu veranstalten, um die Einstiegshürden für Interessierte zu verringern und ein breiteres Publikum zu erreichen", erklären die Initiatoren Stefan Urabl (Sektionsleiter des Vereins Gilead) und Thomas Urabl (Inhaber Hive Games).
„Auch Rollenspieler mit Erfahrung sind herzlich eingeladen, vorbei zu schauen – wir haben neben den klassischen Spielsystemen auch einige Neuheiten im Angebot, da ist bestimmt für jeden etwas Neues dabei“, rät Stefan Urabl.
"Rollenspiel ist vor allem kooperatives Storytelling: Geschichten erzählen, bei denen nicht nur passiv zugehört, sondern aktiv ins Geschehen eingegriffen wird", ergänzt Thomas Urabl.

Autor:

Christian Lehner aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen