Am Loiblbach sprudelt und plätschert das Wissen

26Bilder

Wer spannende Einblicke in die Welt des Wassers gewinnen und die erstaunlichen
Eigenschaften des kuhlen Nass hautnah erleben möchte, hat beim „Wissens-Fluss“
in Ferlach die Möglichkeit dazu. Am 27. September wurde das Projekt von LRin Dr.in
Beate Prettner mit dem Lebensraum-Wasser-Zeichen ausgezeichnet.

Wie funktioniert eine Rollfähre? Was ist die Oberflächenspannung? Und was bedeutet
„Kapillareffekt“? Antworten auf diese und viele weitere Fragen bekamen die SchulerInnen der 3. Klasse der Volksschule 1 Ferlach am Vormittag des 27. September – allerdings nicht im gewohnten Umfeld des Klassenzimmers, sondern am Ferlacher Loiblbach. Dort wurde Thomas Tautscher fur sein Projekt Wissens-Fluss mit dem Lebensraum-Wasser-Zeichen des Landes Kärnten ausgezeichnet. Und bei dieser Gelegenheit präsentierte der Brunnenmeister auch gleich einige spannende Wasser-Experimente.

Wertvolle Ressource
„Mit dem heutigen Welterschöpfungstag haben wir alle Ressourcen verbraucht, die uns heuer zur Verfugung stehen. Eine dieser Ressourcen ist das Wasser – es ist gleichzeitig unser wohl wichtigstes Lebens-, Heil- und Transportmittel, ist Energielieferant und Erholungsraum. Und gerade weil wir das Gluck haben, dass diese Ressource hierzulande noch lange nicht aufgebraucht ist, mussen wir sorgfältig und respektvoll mit unserem Wasser umgehen“, so Tautscher uber die Hintergrunde fur sein Projekt, mit dem er das Wasser-Bewusstsein bei Jung und Alt stärken möchte.

10. Lebensraum-Wasser-Zeichen
Bei Wasser-Workshops am Loiblbach können Natur- und Wasserfreunde jedes Alters, Schulklassen und Familien anhand von spannenden, leicht verständlichen Experimenten wertvolles Wasser-Wissen erwerben. Burgermeister Ingo Appé ist stolz, dass mit diesem neuen Lebensraum-Wasser-Projekt, das bereits das zehnte in Ferlach ist, die lange Tradition des kostbaren Elementes in der Buchsenmacherstadt weitergetragen wird. „Wenn man bedenkt, dass fast zehn Prozent aller Lebensraum-Wasser-Zeichen in Ferlach stehen, können wir wohl zu Recht von der ,Wasserhauptstadt Kärntens` sprechen“, zeigt sich auch Wasserreferentin Dr.in Prettner begeistert.

Wasser-Experimente
Die 15 Kinder der VS 1 Ferlach mit Klassenlehrerin Barbara Mak und Direktorin Anna Maria Unger durften nach drei „spritzigen“ Wasser-Liedern mit Brunnenmeister Tautscher im Loiblbach kleine Rollfähren und Wasserräder austesten und kamen dabei ordentlich ins Jubeln und Staunen. Wer sein eigenes Wasser-Wissen vertiefen möchte, kann sich unter office@ferlacherwasserschule.at oder 0650 240 85 75 zu einem Workshop anmelden – und zwar nicht nur am Loiblbach: Der Wissens-Fluss fließt auch mobil, in Klassenzimmern oder anderen Orten.

Alle Fotos finden Sie auf www.lebensraumwasser.at

Wann: 27.09.2011 ganztags Wo: Loiblbach, Ferlach auf Karte anzeigen
Autor:

arco group aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.