Wellness und Corona
Baden und Wellness mit Abstand

Wohlfühlpakete rund um den See
3Bilder

Umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen sollen Badespaß und Wellness-Feeling trotz Corona-Krise gewährleisten.

KLAGENFURT STADT & LAND. Badehungrige und Wellness-Genießer müssen in und um Klagenfurt auch in Zeiten wie diesen auf ihren persönlichen Freizeitspaß nicht verzichten. Mit entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen und verschiedenen Zusatzangeboten sorgen die Verantwortlichen dafür, dass niemand auf den so wichtigen Wohlfühl-Faktor verzichten muss. Freilich setzt man dabei auch stark auf die notwendige Eigenverantwortung der Gäste.


Hallenbad – online informieren

Strenge Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz und zum Wohl der Badegäste gibt es im Hallenbad Klagenfurt. Deshalb wurden die erlaubten Besucherzahlen für die große Schwimmhalle sowie für den Saunabereich erheblich reduziert. „In unserer Schwimmhalle dürfen sich maximal 300 Personen gleichzeitig befinden, in unserem Saunabereich sind es maximal 80 Gäste gleichzeitig. Bisher ist der Besucherandrang aber eher verhalten“, berichtet Gerald Knes, Betriebsleiter der Freizeitbetriebe bei den Stadtwerken. „Unter diesem Aspekt haben wir täglich ganz normal von neun bis 21 Uhr geöffnet.“
Beim Besuch des Hallenbades gelten die üblichen Regeln. Eine Maskenpflicht vom Eingang bis zum Betreten der Schwimmhalle bzw. bis zum Betreten des Saunabereiches. Zusätzlich müssen sich Vereinsmitglieder, die das Hallenbad in Gruppen und zu Trainingszwecken nutzen, an der Kasse registrieren lassen, um ein eventuell notwendiges Contact-Tracing zu ermöglichen.
Für alle Hallenbad-Besucher hat Knes einen wertvollen Tipp: „Auf unserer Websitewww.stw.at/privat/baeder/hallenbad kann man jederzeit den aktuellen Besucherstand für das Hallenbad und für den Saunabereich abfragen.“


Verantwortungsvolle Gäste

Hohe Sicherheitsstandards gelten auch im Parkhotel Pörtschach. Ein großes Lob für die Gäste kommt hier von Marketingchefin Claudia Olsner: „Unsere Gäste zeigen ein Höchstmaß an Eigenverantwortung. Alle halten sich verständnisvoll an unsere Sicherheitsvorkehrungen. Somit steht einem unbeschwerten Wellness-Vergnügen nichts im Wege.“
Die Maskenpflicht gilt im Parkhotel im ganzen Haus - für Gäste sowie für Mitarbeiter. Alle zwei Stunden werden die relevanten Bereiche desinfiziert; in die Sauna dürfen nur jene Personen gleichzeitig, die auch im Zimmer zusammenwohnen. Da die Buchungslage auf Grund von Covid-19 eher spärlich ist, hat man sich ein zusätzliches Angebotszuckerl für die Gäste einfallen lassen. Olsner: „Unser Angebotsschwerpunkt Seen-Wellness beinhaltet nicht nur das typische Wellness- und Beauty-Programm, sondern bietet ein echtes Wohlfühlpaket rund um den See, also auch draußen in der Natur.“

Keine Rückgänge im Badehaus

Auf ähnliche Sicherheitsstandards zum Schutz von Gästen und Mitarbeitern setzt man auch in Werzer’s Badehaus in Pörtschach und im Seepark Wörthersee Resort in Klagenfurt: Maskenpflicht, Sicherheitsabstand, umfangreiche Desinfektionsmaßnahmen und Eigenverantwortung.
Für den "Moving & Relax-Bereich" im Hotel Seepark sollten sich Tagesgäste unbedingt vorher anmelden. Gleiches gilt für das Badehaus in Pörtschach, wo man den Gästen als ganz besonderes Highlight ein ganzjähriges Badeerlebnis im See anbietet, möglich gemacht durch einen in den See gebauten Außenpool. Einen Gästerückgang im Badehaus kann Werzer's-Direktorin Yasmin Stieber-Koptik nicht bestätigen: „Eigentlich sind wir sehr gut gebucht. Weniger Gäste sind nur deshalb im Badehaus, weil wir auf Grund der geltenden Abstandsregeln weniger Liegen aufgestellt haben.“

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen