cookingCatrin: Rezepte für den Valentinstag

Süße Verführung: Matcha-Tiramisu
2Bilder
  • Süße Verführung: Matcha-Tiramisu
  • Foto: Carletto Photography
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Der Valentinstag steht wieder vor der Türe. Das freut insbesondere alle Frischverliebten und Romantiker, aber vor allem auch Pärchen. An diesem Tag ist das Thema Zweisamkeit hoch im Kurs. Pralinen, Blumen und romantische Rezepte gehören da einfach dazu. WOCHE-Kolumnistin cookingCatrin zeigt, mit welchen Gerichten man den Schatz an diesem besonderen Tag überraschen kann.

Filetköpfe mit Selleriegemüse und Petersilienpesto

Zutaten (für 2 Portionen):
>> 2 Filetsteaks
>> Rosmarinzweige

Sellerie-Gemüse:
>> 75 g Karotten
>> 75 g Kartoffeln
>> 100 g Stangensellerie
>> 200 g Knollensellerie
>> 1 rote Zwiebel
>> Kräutersalz
>> Pfeffer
>> 3 EL Olivenöl
>> 2-3 Rosmarinzweige

Petersilienpesto:
>> 2 Zehen Knoblauch
>> 50 g Pinienkerne
>> 3/4 Bund Petersilie
>> 80 ml Olivenöl

Zubereitung:
Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, hacken. Knoblauchzehen mit Pinienkernen, Öl, Salz, Pfeffer und Petersilie zu Pesto pürieren.

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Karotten und Sellerie schälen, in Stücke schneiden. Zwiebel schälen, vierteln oder achteln. Kartoffel schälen, vierteln. Gemüse und Kartoffel auf ein Backblech geben, würzen, mit Olivenöl marinieren. Ofengemüse bei 175 Grad Umluft für 30 bis 35 Minuten im Ofen garen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Filetsteaks darin je nach gewünschter Garstufe (für Medium 3 Minuten pro Seite) scharf anbraten, von der Hitze nehmen, zudecken. Salzen und pfeffern. Filetsteaks für 5 bis 8 Minuten in den Ofen geben und mit Gemüse und Petersilienpesto servieren. Mit Rosmarienzweigen garnieren.

Matcha-Tiramisu

Zutaten (für 4 Portionen):
>> 4 Eier
>> 7 EL Zucker
>> 100 g Mehl
>> 1,5 TL Matcha

Für die Creme:
>> 400 g Mascarpone
>> 3 Eier
>> 2 Pkg. Vanillezucker
>> 4 EL Zucker
>> 30 ml Eierlikör
>> 1 TL Matcha
>> 175 ml Milch
>> 1 EL Zucker
>> 125 g Himbeeren

Zubereitung:
Ofen auf 175 Grad vorheizen. Eier trennen. Eiweiß mit dem Zucker zu Eischnee aufschlagen. Eigelbe in die Masse einrühren, Matcha-Pulver und Mehl unterheben. Die Masse 1 cm dick auf einem halben Backblech verteilen und 10 bis 12 Minuten backen. Mit einem Glas Kreise ausstechen.
Für die Creme Eier trennen, Eiweiß mit Vanillezucker und Zucker aufschlagen. Eigelbe mit Mascarpone und Eierlikör glatt rühren, Eischnee einrühren. Milch mit Matcha-Tee und Zucker verrühren. Die Teig-Kreise in Gläser geben, mit Milch-Matcha-Mischung beträufeln. Abwechselnd die Teig-Kreise und die Creme in Gläser schichten. Mit Himbeeren garnieren.

Weitere Rezepte für den Valentinstag gibt es auf www.cookingcatrin.at sowie hier!

Süße Verführung: Matcha-Tiramisu
Perfekt für den Valentinstag: Filetköpfe mit Selleriegemüse und Petersilienpesto

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen