Deine Stadt der Zukunft ist gefragt

Anlässlich des Jubiläums "Klagenfurt 500" schreibt die Landeshauptstadt einen literarischen Wettbewerb aus, an dem sich junge Menschen von sechs bis 18 Jahren in vier Kategorien beteiligen können. Gefragt sind Ideen und Wünsche für die zukünftige Entwicklung der Stadt, das Thema: "Meine Stadt der Zukunft".

Maximal zwei A4-Seiten

Erlaubt sind beim Bewerb alle literarischen Stile (Erzählung, Gedicht usw.), die maximale Länge beträgt zwei A4-Seiten, bei mindestens 12 pt Schriftgöße. Die Texte werden anonym an die Fachjury weiter gegeben, deshalb bitte ein separates Deckblatt beilegen mit: Name, Adresse, Email, Telefonnummer, Name der Schule, Klasse, Deutschlehrer.
Bewertet wird in vier Kategorien von einer jeweils eigenen Fachjury: 6 bis 9, 10 bis 12, 13 bis 14, 16 bis 18 Jahre.

Schenkung wird gefeiert

Kulturabteilungs-Leiterin Manuela Tertschnigg erinnert in diesem Zusammenhang daran, dass sich das 500-Jahre-Jubiläum auf die Schenkung Kaiser Maximilians an die Landesstände bezieht und damit Klagenfurt zur Landeshauptstadt aufgebaut werden konnte.
Die Siegertexte werden am 21. Juni, 18 Uhr, im Robert-Musil-Literaturmuseum vorgetragen und am Kulturserver www.kultur.klagenfurt.at vorgestellt. Die Verfasser der Siegertexte werden mit Sachpreisen und Gutscheinen belohnt.

Einsendeschluss: 28. Februar; Einsendungen an: klagenfurt@musilmuseum.at oder Robert-Musil-Literatur-Museum, Bahnhofstr. 50, 9020 Klagenfurt; Rückfragen: 0463/501429.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen