Der WOCHE-Spielplatz-Check: Ein Platz, auf dem man Kind sein darf

Kletternetz, Trinkbrunnen, Griller – der Spielplatz an der Sattnitz (Kreuzung Schrödingerstraße, Sattnitzweg, Auenweg) hat einiges zu bieten.  Die Kinder haben sichtlich ihre Freude daran
3Bilder
  • Kletternetz, Trinkbrunnen, Griller – der Spielplatz an der Sattnitz (Kreuzung Schrödingerstraße, Sattnitzweg, Auenweg) hat einiges zu bieten. Die Kinder haben sichtlich ihre Freude daran
  • Foto: Kaufmann
  • hochgeladen von Verena Polzer

KLAGENFURT (mk). Der Spielplatz an der Sattnitz (Kreuzung Schrödingerstraße, Sattnitzweg, Auenweg) macht auch Erwachsenen Lust mitzuspielen. Es ist der neueste Spielplatz der Stadt und kann mit modernster Ausstattung überzeugen.

Spiderman für Kleine

Bei den Kindern ist das Kletternetz besonders beliebt – hier wird jedes Kind zum kleinen Spiderman. Außerdem: Rutsche, Gänge, Seile, alles, was das Kinderherz begehrt. Ein weiterer Bonus: ein Trinkbrunnen. Was die Sicherheit betrifft: Der Spielplatz ist eingezäunt, liegt aber direkt an der Sattnitz. Kinder, die noch nicht schwimmen können, sollten daher unter Aufsicht der Eltern bleiben.

Sauberkeit passt

In puncto Sauberkeit gibt es keine Mängel. Der Spielbereich ist mit Hackschnitzeln ausgelegt, Mülleimer stehen bei jeder Bank und bei vielen Bäumen. Ganz in der Nähe ist ein weiterer Freizeitbereich: eine große Wiese mit Zugang zur Sattnitz – Naherholung pur.

Einsehbarkeit gegeben

Von der Straße aus ist der Spielplatz sehr gut einsehbar. Das soll verhindern, dass es zu unerwünschten Partys (größerer Kinder) oder Ähnlichem kommt. Ein weiterer Bonus für den neuen Spielplatz an der Sattnitz: ein fix installierter Grill, der Eltern und Kinder zum Verweilen einlädt.

Sozialer Charakter

Für den zuständigen Stadtrat Frank Frey geht es vor allem um die soziale Komponente: "Es ist wichtig, dass die Kinder mit Gleichaltrigen aufwachsen. Auch unter den Eltern werden Kontakte geknüpft." Billig ist der Spaß aber nicht: 29.000 Euro hat die Stadt investiert. Aber: Diese Ausgabe macht viele Kinder glücklich. Kurzum: Alles gut an der Sattnitz.

Die Testkriterien im Überblick

Sicherheit: Einsehbarkeit, Straßen, Wasserzugänge und die jährlich vorgeschriebene Überprüfung durch Sachverständige spielen eine Rolle.
Sauberkeit: Genügend Mülleimer, Rasenpflege, Sauberkeit der Sandkiste sind wichtig.
Ausstattung: Ist der Spielplatz traditionell oder modern? Eine gewichtige Rolle spielen auch Erreichbarkeit, Sitzflächen und Parkmöglichkeiten.
Ambiente: Last but not least – der Gesamteindruck. Schwer zu bewerten, da Geschmäcker verschieden sind, daher muss man sich letztendlich wohl sein eigenes Bild machen.

Anzeige
Das Team von Turkuaz freut sich sehr, die Gäste wieder mit ihren mediterranen Spezialitäten verwöhnen zu können.
14

Klagenfurt
Kulinarischen Kurzurlaub im „Turkuaz" genießen

Fresh – Tasty – Casual: Das ist das Schnellrestaurant „Turkuaz" in den City Arkaden Klagenfurt mit leckeren Döner- und Pizzagerichten, zubereitet mit frischen Zutaten. Es gibt sogar einen Gutschein zu gewinnen! KLAGENFURT. Nach der langen Lockdown-Pause kommt in den City Arkaden endlich wieder Urlaubsfeeling auf. Das Team rund um Geschäftsführer Selcuk Yalcin freut sich, seine Gäste im „Turkuaz" endlich mit leckeren türkischen Gerichten verwöhnen zu dürfen. „Turkuaz" ist das türkische Wort für...

Anzeige
In der Adi-Dassler-Gasse in Klagenfurt-Viktring entsteht der neue Ranacher Werkstatt-Shop. Hierfür und für die Filialen in den Bezirken wird noch nach Verstärkung gesucht.

Stellensuche
Ranacher sucht Verstärkung für sein Team

Lust auf einen Job in einem zukunftssicheren Betrieb? Ranacher vergrößert sein Filialnetz und sucht Mitarbeiter. KÄRNTEN. In der Ranacher Zentrale in Viktring entsteht ab Herbst ein Werkstatt-Shop, wo Kunden all das bekommen, was es draußen in den Filialen gibt. Hierfür werden neue Räumlichkeiten geschaffen und zusätzliche Mitarbeiter benötigt. Aber auch in den Bezirken wird nach Unterstützung gesucht. Geboten werden flexible Arbeitszeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen. Folgende...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen