Die letzte Tanke in der City

Die alte Tankstelle vor dem Geschäft von Farben Hübner. Mit dem Umbau des Alten Platzes in den frühen 70er-Jahren war Schluss.
2Bilder
  • Die alte Tankstelle vor dem Geschäft von Farben Hübner. Mit dem Umbau des Alten Platzes in den frühen 70er-Jahren war Schluss.
  • hochgeladen von Markus Kaufmann

KLAGENFURT (mk). Heutzutage glaubt man es kaum, es hat einmal innerhalb des Ringes eine Tankstelle gegeben. Sie stand direkt vor dem Geschäft der Familie Hübner, die am Alten Platz eine Farbenhandlung betrieben hat. Es war nur eine Zapfsäule, die von einem 5.000-Liter-Tank gespeist wurde.
Aus der Not heraus
Es war eigentlich eine Entscheidung aus der Not heraus. Urgroßvater Hübner besaß in den 20er-Jahren ein Kfz. "Aber es war schwierig zu Benzin zu kommen, deshalb hat er die eigene Tankstelle eröffnet", sagt der Nachfahre Josef Hübner. Er selbst war an der sogenannten Tanke noch als Aushilfe tätig. Bis heute erinnert er sich gerne an die Zeiten als Meister der Zapfsäule zurück – mit Wehmut.

Ende mit Fußgängerzone
Das Ende der Tankstelle kam mit der Fußgängerzone. Anfang der 70er-Jahre wurde umgebaut und der Alte Platz wurde zu einer Fußgängerzone. Mit der einzigen Zapfsäule innerhalb des Rings war es damit vorbei. Zur Erläuterung: Vor der Erklärung zur Fußgängerzone war der Alte Platz eine Durchzugsstraße. Das hörte sich mit der Gründung der Fußgängerzone natürlich auf.

Das Ende
Mit dem Umbau war auch die Tankstelle übrig geworden. Doch Josef Hübner macht keinen Hehl daraus, dass ihm die Stadt damals eine Einnahmequelle verwehrt hat. "Der Tank wurde einfach ausgegraben und es gab keinerlei Entschädigung."

Lange Geschichte
Doch die Geschichte des Hauses am Alten Platz ist noch viel länger. Cornelia Hübner berichtet über die Details: "Früher gab es hier ein Gasthaus. Bei dem konnten sogar die Pferde eingestellt werden." Es war die Durchzugsstraße von Wien bis Triest. Eine Tankstelle hat es damals freilich nicht gegeben – eher eine Pferdetränke.

Prominente Mieter
Die Geschichte des Hauses geht aber noch weiter. Bis zum Jahr 2007 betrieben die Hübners einen Handel für Künstlerbedarf. "Es hat sich aber leider nicht ausgezahlt", sagt Josef Hübner. Einer der Gründe seien die fehlenden Parkplätze, sagt er. Mittlerweile werden die Geschäftsräume vermietet. Geschäftsleute sind die Hübners also geblieben. Unter anderen gehört die Parfümeriekette Marionnaud zu ihren Kunden. Und statt Benzin wird nun gerne Kaffee vor dem Hübner-Haus konsumiert.

Die alte Tankstelle vor dem Geschäft von Farben Hübner. Mit dem Umbau des Alten Platzes in den frühen 70er-Jahren war Schluss.
Ein etwas neueres Bild. Damals rollten auf dem Alten Platz noch die Autos.
Anzeige
Das Team von Turkuaz freut sich sehr, die Gäste wieder mit ihren mediterranen Spezialitäten verwöhnen zu können.
14

Klagenfurt
Kulinarischen Kurzurlaub im „Turkuaz" genießen

Fresh – Tasty – Casual: Das ist das Schnellrestaurant „Turkuaz" in den City Arkaden Klagenfurt mit leckeren Döner- und Pizzagerichten, zubereitet mit frischen Zutaten. Es gibt sogar einen Gutschein zu gewinnen! KLAGENFURT. Nach der langen Lockdown-Pause kommt in den City Arkaden endlich wieder Urlaubsfeeling auf. Das Team rund um Geschäftsführer Selcuk Yalcin freut sich, seine Gäste im „Turkuaz" endlich mit leckeren türkischen Gerichten verwöhnen zu dürfen. „Turkuaz" ist das türkische Wort für...

Anzeige
In der Adi-Dassler-Gasse in Klagenfurt-Viktring entsteht der neue Ranacher Werkstatt-Shop. Hierfür und für die Filialen in den Bezirken wird noch nach Verstärkung gesucht.

Stellensuche
Ranacher sucht Verstärkung für sein Team

Lust auf einen Job in einem zukunftssicheren Betrieb? Ranacher vergrößert sein Filialnetz und sucht Mitarbeiter. KÄRNTEN. In der Ranacher Zentrale in Viktring entsteht ab Herbst ein Werkstatt-Shop, wo Kunden all das bekommen, was es draußen in den Filialen gibt. Hierfür werden neue Räumlichkeiten geschaffen und zusätzliche Mitarbeiter benötigt. Aber auch in den Bezirken wird nach Unterstützung gesucht. Geboten werden flexible Arbeitszeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen. Folgende...

Anzeige
Christoph Moser bietet den Mercedes-AMG GT als normalen Sportwagen und als Cabrio zum Mieten an!
Aktion 3

Gewinnspiel
Sommer - Sonne - Cabrio! Gewinne einen Tag mit dem Mercedes AMG C63S Cabriolet!

Mitmachen lohnt sich! Wir haben ein tolles Gewinnspiel für dich: Du wolltest schon immer mal den Mercedes AMG C63S Cabriolet testen? Dann hast du jetzt die Gelegenheit dazu! Mach mit und du hast die Chance dieses tolle Auto für einen ganzen Tag zu fahren. Was den AMG besonders machtUnbändige Kraftentfaltung, überragendes Handling und ein satter, massiver Sound – das sind die Elemente, die das einzigartige Fahrerlebnis des Mercedes AMG C63S Cabriolet ausmachen. Durch das ausgewogene...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen