Diese Ampeln kosten Nerven!

Die WOCHE sucht die nervigsten Ampeln – hier die ersten Kandidaten.

Wer kennt es nicht: Man hastet zur Arbeit und gerade dann, wenn man es besonders eilig halt, schaltet die Ampel auf Rot. Die WOCHE sucht die nervigste Ampel im Bezirk. Hier die ersten Einsendungen:

• Ampel 1: Pischeldorfer Straße, St. Veiter Ring oder Völkermarkterring: Die Ampel wird rot, wenn man vor ihr ankommt. (Burkhard Sand)

• Ampel 2: Pischeldorferstraße, Ampel Spar-Billa-Lidl: Die Ampel wird vor dem Ankommen rot. Auch wenn es keinen Querverkehr gibt. Man muss auf alle Fälle stehen bleiben! (Burkhard Sand) Nicole Wankmüller teilt die Meinung: „Obwohl kein Auto von der Welzeneggerstraße kommt, schaltet sie auf Rot.“

• Ampel 3: Minimundus-Wörthersee: Die Grünphase bei Minimundus vom Südring kommend, wenn man links in Richtung Wörthersee abbiegt, ist für W. Pichler viel zu kurz.

• Ampel 4: Packer Bundesstraße, Abzweigung Niederdorf und Hörtendorf: „Egal wie viel Verkehr herrscht oder wie spät es ist – von Niederdorf oder Hörtendorf kommend wartet man immer zwei Minuten“, sagt Ingrid Lackner.
Senden Sie uns Ihre „nervigste“ Ampel in Klagenfurt bitte an katja.auer@woche.at!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen