Innenstadtbelebung
DonnerSzenen gehen in dritte Spielsaison

Heimo Strempfl, Inga Horny (Klagenfurt Marketing), Lea Friessner (Programm), Kathrin Pischounig (Klagenfurt Marketing), Max Habenicht (Stadtrat Wirtschaft), Musiker Jovica Ivanovic, Künstlerin Tamara Stajner und Kulturreferent Franz Petritz stellten das DonnerSzenen Programm 2022 vor.
  • Heimo Strempfl, Inga Horny (Klagenfurt Marketing), Lea Friessner (Programm), Kathrin Pischounig (Klagenfurt Marketing), Max Habenicht (Stadtrat Wirtschaft), Musiker Jovica Ivanovic, Künstlerin Tamara Stajner und Kulturreferent Franz Petritz stellten das DonnerSzenen Programm 2022 vor.
  • Foto: MeinBezirk.at
  • hochgeladen von Mag. Stephan Fugger

Heuer Balkanklänge zur Innenstadtbelebung jeden Donnerstag von 30. Juni bis 25. August bei DonnerSzenen in Klagenfurt.

KLAGENFURT. Das kostenlose Kulturfestival DonnerSzenen ist zweifelsohne ein Erfolgsformat. Aus der Corona-Not wurde das Festival zur Belebung der Innenstadt vor drei Jahren vom Klagenfurt Marketing ins Leben gerufen. Mittlerweile sind die DonnerSzenen, die ausgewählten Kärntner Künstlerinnen und Künstlern – heuer auch vielen Künstlern aus der Steiermark und den Balkanländern – eine Bühne bieten, nicht mehr aus dem Sommerprogramm wegzudenken. Die Kosten für das Festival bei dem freier Eintritt ist, belaufen sich heuer auf 80.000 Euro. 

Vielfalt in der Innenstadt

Der kulturelle Bogen spannt sich wieder von Musik über Literatur und Kabarett bis hin zu Kinderprogramm –gerne werden dabei auch Genres gemischt. Bei den insgesamt 40 Veranstaltungen an 27 Spielorten in der Klagenfurter Innenstadt wartet auf zahlreiche Besucher wieder ein vielfältiges Programm. Nur ein paar Highlights: Wolfgang Puschnig hat Asja Vacic (Violincello) für ein Duett am 21. Juli überreden können. In Kroatien genießt Sängerin Tamara Obrovac einen Status wie Udo Jürgens bei uns, am 25. August wird der Star aus Kroatien mit Karen Asatrian auftreten. Marina Zettl von Marina&the Cats spielt am 7. Juli im Domgarten.

Schräge Heimat

Das Motto der dritten Auflage der DonnersSzenen lautet "Schräge Heimat und andere Töne" und soll die kulturelle Vielfalt der Balkanländer widerspiegeln. Am 30. Juni bei der Eröffnung liest Tamara Stajner "Schlupflöcher.Gedichte" im Hof Goldener Brunnen, World Jazz liefern Milos Todorovski und Oscar Antoli, Lokalmatador Critical Jim hat Laura Baruch und Peter Kastner (beide Karmic) im Domgarten noch auf der Bühne, im Lebensraum Bahnhofstraße Elisa Barnabo und David Hättich von der GMPU mit Soul, Pop und Jazz, die 3 Musk.et.iere liefern eine Mischung aus Reggae, Jazz und Balkan im Alten Rathaus und Shelia Michele und Helmut Reiter bieten Soul und RnB im Hof des Tschernitzplatzes am Neuen Platz. Das gesamte Programm auf visitklagenfurt.at.

Anzeige

Große Frauen - Große Reden
Das gab es noch nie: neuebuehnevillach ist jetzt auf Schiene

Große Frauen - Große Reden – ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA. Am 9. Juli heißt es Abfahrt in Villach. VILLACH. Das gab es noch nie: Ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit den ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA bringt das Theater auf Schiene. Spielort sind Sonderzüge, die quer durch Kärnten verkehren und auf denen die Fahrt szenisch begleitet wird. Villach-Termin ist am 9. Juli: Abfahrt 19:40 Uhr vom Bahnhof, Rückkehr...

Anzeige
Openair Bühne in Maria Wörth
1 3

Theater am See
Lachen unter freiem Himmel

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr geht das Open-Air-Theater im Sommer 2022 mit einigen Neuerungen über die Bühne. Die Besucher erwarten zwei neue unterhaltsame Produktionen. „Gerne investieren wir Zeit, Energie und Nerven, um es so professionell und gut, wie es unser Anspruch ist, umzusetzen. Und: Was gibt es Schöneres, als sich den persönlichen Sommernachts-Theatertraum selbst zu erfüllen?“, erzählt Indentant Christian Habich, der in beiden Komödien mitspielt. Falscher Tag, falsche TürBei...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.