"facehook" im Living Studio der Stadtgalerie

1000&: Martin Hahnl und Irmgard Siepmann
35Bilder
  • 1000&: Martin Hahnl und Irmgard Siepmann
  • Foto: kultur-arbeiter.at
  • hochgeladen von Christian Lehner

KLAGENFURT. „Auch ich bin gekommen, um mich zu sehen“, gestand Landesrat Rolf Holub und eröffnete die Ausstellung „facehook“ des Künstler-Duos „1000&“ im Living Studio der Stadtgalerie mit den Worten „hook, ich habe gesprochen“. Über sich selbst und andere „EinWortSkulpturen“ von Irmgard Siepmann und Martin Hahnl staunten Stadtgalerie-Leiterin Beatrix Obernosterer, Kulturabteilungs-Leiterin Manuela Tertschnig, Superintendent Manfred Sauer und Gattin Renate, Uni-Kulturagentin Barbara Maier, die Galeristinnen Margaretha Bauer (BV-Galerie) sowie Heiderose Hildebrand (Kunstraum „haaaauch“), Musilmuseums-Leiter Heimo Strempfl, Künstlerin und Schriftstellerin Ronny Görner, die Schriftsteller Josef K. Uhl, Gerard Kanduth und Gerald Eschenauer, KulturArbeiter Christian Lehner, ((stereo))-Macherin Marina Virgolini und viele mehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen