Raderlebnistag
Fahrverbote in der Innenstadt, Busse werden umgeleitet

In der Klagenfurter Innenstadt geht am 17. Oktober der Raderlebnistag über die Bühne. Dafür werden zahlreiche Straßen für den motorisierten Verkehr gesperrt.
  • In der Klagenfurter Innenstadt geht am 17. Oktober der Raderlebnistag über die Bühne. Dafür werden zahlreiche Straßen für den motorisierten Verkehr gesperrt.
  • Foto: Pexels
  • hochgeladen von Verena Polzer

Am Samstag findet in der Klagenfurter Innenstadt ab 14 Uhr der Raderlebnistag mit einem Nachwuchsradrennen statt. Entlang der Rennstrecke Neuer Platz – Burggasse – Bahnhofstraße – Lidmanskygasse – Karfreitstraße gilt von 13 bis 19 Uhr ein Fahrverbot.

KLAGENFURT. Um auf die Bedeutung des Fahrrads als umweltfreundliches Verkehrsmittel hinzuweisen, findet heuer zum zweiten Mal ein Raderlebnistag statt. Am Samstag, 17. Oktober, findet das Radrennen „Ring frei - Lindwurmkriterium“ mit Nachwuchssportlern in Klagenfurt statt. Ab 14 Uhr werden in diesem Nachwuchsrennen des Kärntner Radsportverbandes Schüler in unterschiedlichen Klassen (U10 bis U17) auf der 720 Meter langen Strecke in der Innenstadt unterwegs sein.

Verkehrseinschränkungen 

Entlang der Rennstrecke (Start: Neuer Platz – Burggasse – Bahnhofstraße – Lidmanskygasse – Karfreitstraße - Ziel: Neuer Platz) gilt von 13 Uhr bis 19 Uhr ein Fahrverbot.
Je nach Bedarf wird in folgenden Straßen von 12 Uhr bis 19 Uhr ein beidseitiges Halte- und Parkverbot ausgeschildert: Burggasse, Bahnhofstraße, Lidmanskygasse, Karfreitstraße, Paradeisergasse, 8.-Mai-Straße und Domgasse.
Aufgrund der Covid-19-Bestimmungen sind Zuschaueransammlungen entlang der Strecke nicht gestattet.

Umleitungen von KMG-Linien

Ab 13 Uhr kommt es zu diversen Umleitungen. Da die 8.-Mai-Straße ab der Kreuzung Karfreitstraße betroffen ist, fahren alle KMG-Linien in Richtung Hauptbahnhof über die 10.-Oktober-Straße und Paulitschgasse. Alle KMG-Linien, die vom Hauptbahnhof kommen, fahren über den Viktringer Ring zum Heiligengeistplatz. Beim Kelag- Gebäude (Südseite) wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet
Die KMG-Linien B, 31, 50, 60, 11, 12, 21 und 22 fahren über die 10.-Oktober-Straße – Paulitschgasse – Mießtaler Straße – Adlergasse (bis auf die Linie 31) und weiter über die Linie.
Alle Linien, die von der Völkermarkter Straße stadteinwärts kommen, verkehren über die Priesterhausgasse zum Heuplatz und weiter zum Heiligengeistplatz.
Die Linien B und 50 verkehren über den Heuplatz zum Heiligengeistplatz. Die Linie 50 fährt um das Stauderhaus in Richtung Kreuzbergl zur Haltstelle 10. Die Linie 31 fährt ab der Haltestelle Europagymnasium über den Völkermarkter Ring – Priesterhausgasse – Heuplatz zum Heiligengeistplatz und um das Stauderhaus zur Linie 11. Die Linie 60 fährt ab Bürgerheim über den Viktringer Ring zum Heiligengeistplatz. Die Haltestellen in der Wiesbadenerstraße werden auf den Heiligengeistplatz zu den Laternen (vor der Kirche) verlegt.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen