Stadtgalerie Klagenfurt
Faszinierendes, Berührendes und Schockierendes von Zoran Mušič

Zoran Mušič: Cavallo azzurro, Öl auf Leinwand, 1951
  • Zoran Mušič: Cavallo azzurro, Öl auf Leinwand, 1951
  • Foto: Galerie Magnet
  • hochgeladen von Christian Lehner

Die Stadtgalerie Klagenfurt zeigt ab 24. Jänner eine große Ausstellung der Werke von Zoran Mušič.

KLAGENFURT (chl). „Faszination der Malerei“ ist der Titel der neuen Ausstellung in der Stadtgalerie Klagenfurt. Gezeigt werden rund 180 Werke des slowenisch-italienischen Malers und Grafikers Zoran Mušič (12. Februar 1909, Bucovica bei Görz - 25. Mai 2005, Venedig). Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs wurde sein Vater als Lehrer nach Griffen berufen; er besuchte die Hauptschule in Völkermarkt und maturierte 1923 in Marburg.

Ab den Vierzigern

Die Schau umfasst den Zeitraum der 1940er-Jahre bis hin zu seinem Spätwerk. Zu sehen sind alle Themenbereiche: Landschaften Dalmatiens, der Toskana und Umbriens, Porträts, Genre-Szenen von Bauern und Fischern, Stadtbilder aus Paris und Venedig, Gemälde aus seiner weithin bekannten „Cavallini“-Serie. „Diese Pferdedarstellungen wurden zu einem Symbol der Freiheit und Menschlichkeit“, erklärt dazu Stadtgalerie-Leiterin Beatrix Obernosterer. „Ebenfalls Teil der Ausstellung sind seine berührenden und gleichermaßen schockierenden Arbeiten der Serie ,Wir sind nicht die Letzten‘ aus den 1970er-Jahren, die das unauslöschliche Trauma seiner Erlebnisse im Konzentrationslager Dachau 1944/1945 darstellen.“

Größte Mušič-Ausstellung

"Faszination der Malerei" ist die größte jemals gezeigte Mušič-Ausstellung mit musealem Anspruch präsentiert Werke aus 21 Privatsammlungen. Die Schau wurde vom Mušič-Experten Siegbert Metelko kuratiert und ist eine Zusammenarbeit der Stadtgalerie mit der Galerie Magnet.
Im „Living Studio“ der Stadtgalerie werden zudem rund 50 Papierarbeiten gezeigt, eine Schenkung von Zoran Mušič an die Stadt Klagenfurt aus dem Jahr 1992.

ZUR SACHE
Zoran Mušič ...
... in der Stadtgalerie:
24. Jänner bis 3. Mai,
... im Living Studio: 24. Jänner bis 1. März (beide Theatergasse 4)
Öffnungszeiten: täglich außer Montag, 10 bis 18 Uhr
Infos: stadtgalerie.net
... in derGalerie Magnet (Theaterplatz 5): verkäufliche Werke von Mušič (galerie-magnet.at)

Autor:

Christian Lehner aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.