Girls‘ Day 2016 – Information für junge Frauen

Eindrücke vom Girls Day im Foyer der Landespolizeidirektion
3Bilder
  • Eindrücke vom Girls Day im Foyer der Landespolizeidirektion
  • Foto: LPD Kärnten
  • hochgeladen von Patrick M. Sadjak

KLAGENFURT. Um leichter entscheiden zu können welchen Beruf man ergreifen sollte, ist es hilfreich, authentische Informationen einzuholen. Im Rahmen des „Girls‘ Day“ bot die Kärntner Exekutive jungen Frauen an, sich über den Berufsalltag der Polizei zu informieren. Im Foyer der Landespolizeidirektion standen bei einem eigens eingerichteten Informationsstand mehrere Polizistinnen den jungen Besucherinnen für Fragen zur Verfügung. Natürlich durften auch verschiedene Ausrüstungsgegenstände in die Hand genommen und deren „Einsatz“ geprobt werden.
Der Frauenanteil bei der Polizei nimmt von Jahr zu Jahr zu. So befinden sich inklusive Verwaltungsbediensteten derzeit 401 Frauen im gesamten Personalstand der Landespolizeidirektion Kärnten. Unter den Exekutivbediensteten sind aktuell 217 Frauen. Der alljährliche „Girls‘ Day“ trägt wesentlich dazu bei, diesen erfreulichen Trend auch in den kommenden Jahren fortzusetzen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen