Gottfried Herzog - Gedenkkonzert in Wabelsdorf

3Bilder

Heast a Liadle wo singen“

, wer kennt sie nicht, die Kennmelodie der Radio Kärnten Sendung „Kärnten singt und spielt“. Dass der Komponist dieser Weise, Gottfried „Gote“ Herzog, sich auch als Chorleiter betätigt hat, ist hingegen nicht allgemein bekannt gewesen. Älteren Freunden des Kärnterliedes ist das legendäre „Herzogquintett“ aus den 60er und 70er Jahren sicher noch ein Begriff. Für dieses Quintett komponierte er auch seine bekanntesten Lieder: „Die Sun die hat den Schnee schon g´holt“, „Du gspürst noch nit den warmen Wind“, „Tiaf eine ins Tål“ u.a.m.

Für sein Lied „Auf´n Berg steig i gern“ ist Gottfried Herzog wieder als Chorleiter aktiv geworden. Gemeinsam mit fünf Sängern aus seiner Wabelsdorfer Heimat, gründete er im Frühjahr 2006 das „Herzogquintett II“. Es ist dies die zweite Gesangsgruppe die unter diesem Namen auftritt. Die Mitglieder sind allesamt Sänger der Sängerrunde Wabelsdorf, welche sich teilweise schon seit Jahrzehnten dem Gesang widmen. Neben Eigenkompositionen von Gottfried Herzog, wird vor allem das „Alte Kärntnerlied“ gepflegt und besonders darauf geachtet, dass die Lieder ausdruckstark und harmonisch gesungen werden.

Gottfried (Gote) Herzog

Gottfried Herzog wurde am 14. November 1933 in Eiersdorf (Gem. Poggersdorf) geboren und erlernte den Beruf eines Tischlers. Sein außergewöhnliches musikalisches Talent, das er autodidaktisch weiterbildete, führte ihn zur Musik, wo er als Komponist, Chorleiter und Unterhaltungsmusikant tätig war. Er war zeitlebens der Volksmusik und dem Kärnterlied verbunden. Seine Lieder bestehen aus einfachen, aber einprägsamen Melodien, die jedem Sänger und Zuhörer nicht nur ins Ohr, sondern auch tief in die Seele eindringen.

„Gote“, hätte heuer seinen 80. Geburtstag, gefeiert, was ihm leider nicht mehr vergönnt war.

Am 31. August um 19.30 gibt es ihm zu Ehren ein großes Gedenkkonzert in der Kultererhalle in Wabelsdorf. Obmann Ewald Sertschnig und die Sänger des Herzog-Quintett II freuen sich auf zahlreichen Besuch und laden alle recht herzlich ein.

Wo: Kultererhalle, Senatorenstr., 9130 Wabelsdorf auf Karte anzeigen
Autor:

Sylvia Obrietan aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.