Nikolobenefiz
Herz und Hand Austria

36Bilder

Nikolobescherung mit Herz und Hand
Wie jedes Jahr, fand am 1.12.2018 im GH Plasch in Ressnig, wiederum der 
" Nikolobenefiz "von der wohltätigen Hilfsorganisation "Herz & HandAustria"
statt, ein Jahresabschluß nach zahlreichen Aktivitäten, Veranstaltungen und Hilfeleistungen im Sinne der Inklusion (für Mitmenschen mit Behinderungen).

Ein sehr stimmungsvolles adventliches Rahmenprogramm mit dem Ensemble
"stiri starih mo`z " ( Ltg.Heinz Matitz)und dem "Rosentaler Quartett" (Ltg.Karl Kuchler), den vorweihnachtlichen Gedanken von Kaplan Mag. Ullrich Kogler und moderiert vom Vorstandsvorsitzenden Alexander Lesjak begeisterte alle eingeladenen Klienten und Assistenten von AutArk, der Lebenshilfe und vom 
AVS-Sittersdorf, sowie alle Freunde, Gönner und Gäste von Herz und Hand .

Selbstverständlich besuchte der Hl. Nikolo mit 2 jungen Engerln die Veranstaltung und überbrachte an alle Klienten die gut gefüllten Nikolosackerln, sowiean alle Anwesenden Teigkrampusse als Aufmerksamkeit.
Höhepunkt des Benefiz war aber die Übergabe von großzügigen Einkleidungs-
Geschenksgutscheinen an ausgewählte Klienten.

Unter den Ehrengästen : Hofrat DI Peter Fodor (GM des Delo-Ritterordens) aus Graz, Raika-Zweigstellenleiter Harald Jakopitsch , Präsident Dietmar Starzacher (Radetzky) und Irmgard Guggenberger .

Mit einem großen Buffet und Musik klang der gesellige Abend aus, erinnerlich an die vielen schönen Momente der gemeinsamen Arbeiten und Begegnungen des heurigen Jahres.    Infos unter:  www.herz-und-hand-austria.at

Autor:

erna jury-wedam aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen