Neugestaltung beschlossen
Heuplatz wird zur Begegnungszone

Heuplatz Neugestaltung wurde einstimmig beschlossen.
  • Heuplatz Neugestaltung wurde einstimmig beschlossen.
  • Foto: Roland Pössenbacher
  • hochgeladen von Roland Pössenbacher

In der heutigen Sitzung des Klagenfurter Stadtsenates wurde der Antrag – Heuplatz Neugestaltung – einstimmig beschlossen.

KLAGENFURT. Der Heuplatz hat in den letzten Jahren eine Aufwertung durch erhöhte Frequenzen und diversen Bautätigkeiten erfahren. Aus der Sicht der Fachabteilungen Stadtplanung und Straßenbau und Verkehr sollte diese Aufwertung mit einer Erhöhung der Aufenthaltsqualität einhergehen und die beabsichtigten Baumaßnahmen zum Anlass genommen werden, die Pkw-Stellplätze in diesem Bereich zu entfernen. "Für die Behinderten-Stellplätze und die E-Ladestation werde ein entsprechender Ersatz geschaffen", informiert Verkehrsreferent Stadtrat Christian Scheider.
Eine überwiegend gepflasterten Platzfläche mit drei bis vier Baumstandorten, wobei nach Rücksprache mit der Abteilung Stadtgarten nur die Erhaltung des Trompetenbaumes beim Würstelstand unbedingt erforderlich ist, sei das Ziel. Schattige Sitzgärten sollen eingerichtet werden und gleichzeitig eine Lösung für die derzeit ungünstige Einbindung des aus der Purtscherstraße kommenden Radweges R7 gefunden werden.
„Parallel zu den Maßnahmen der Lillihill Group wird seitens der Stadt eine Spange zum Pfarrplatz geschafft. Durch die Verkleinerung des Radweges können auch umliegende Gastronomen ihre Gastgärten erweitern und werden dadurch auch sehr unterstützt“, freut sich Scheider.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen