Regionalkrimi Kärnten
"Ich kann Menschen umbringen und werde dafür nicht belangt"

Krimi-Posing: Messepräsidentin und Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz unt Krimiautor Roland Zingerle
2Bilder
  • Krimi-Posing: Messepräsidentin und Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz unt Krimiautor Roland Zingerle
  • Foto: Lehner
  • hochgeladen von Christian Lehner

Roland Zingerle präsentiert seinen neuen Kriminalroman "Kärntner Totenmesse".

KLAGENFURT, ALTHOFEN (chl). „Mir ist der Knopf aufgegangen im Alter von acht Jahren. Ich hab damals den Moby-Dick-Film mit Greorgy Peck gesehen und ich hab gewusst: Ich will Geschichten erzählen. Ich hab mich am nächsten Tag hingesetzt und zu schreiben begonnen. Gedichte habe ich vorher schon geschrieben. Offenbar bin ich mit dem Drang zu schreiben zur Welt gekommen, und das hat nicht mehr aufgehört.“

Brotberuf vs. Schriftstellerei

Allerdings konnte ihm niemand sagen, wie man Schriftsteller wird: „Mein Vater hat gemeint, schön und gut, aber erlerne zuerst einen Brotberuf, und schreib nebenbei.“ Probiert hat er's, aber: „Ich hab' bei jedem Job, den ich gemacht habe, daneben vorbei gearbeitet.“ Vor vierzehn Jahren fiel die Entscheidung, nur mehr das zu machen, was er schon als Achtjähriger wollte: Schriftsteller sein. „Und die Entscheidung war gut und richtig.“

Kneipenkrimis

Begonnen hat alles mit den „Schundheftln“ (Definition Zingerle), den „Klagenfurter Kneipenkrimis“, legendär und kultig, aber: „Die Idee, sich die Schauplätze bezahlen zu lassen, indem man sie eben zum Schauplatz macht, ging nicht wirklich auf. Leider. Was allerdings gut funktioniert hat, war, sich als Zeuge beispielsweise einzukaufen.“
Nach dem Aus der Kneipenkrimis kamen die Romane: „Ich bin, beginnend mit den Kneipenkrimis der erste Autor in Kärnten, der Regionalkrimis geschrieben hat.“ Den Kneipenkrimis folgten de Wörthersee-Krimis, Kärnten-Krimis und ein (bis jetzt) Krappfeld-Krimi.
In den Kriminalromanen greift Zingerle zwar aktuelle Themen auf, bzw. siedelt sie im Rahmen bekannter Events an (Starnacht, Iron-Man, Fete-Blance), aber: „Ich bin keiner, der bewusst provozieren will, ich will unterhalten.“

Therapeutische Wirkung

„Ich hab den Schreib-Drang. Es muss heraus. Es hat etwas Therapeutisches, denn wann immer es mir nicht gut geht, schreib' ich es mir weg. Ich kann dann Menschen umbringen und werde dafür nicht belangt. Das ist der große Vorteil, den man in meinem Beruf hat. In keinem anderen Beruf kannst du das machen.“
Für den neuen Roman hat Zingerle "in der Unterwelt" der Kärntner Messen recherchiert. "Einer der Platzmeister der Eishalle hat mir eine wunderbare Führung gegeben, durch die Katakomben, die Eingeweide der Hallen sozusagen. Das war inspirierend und ich wusste: Mein Detektiv Sablattnig muss genau hier leiden."

Krimi-Posing: Messepräsidentin und Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz unt Krimiautor Roland Zingerle
Buchcover: "Kärntner Totenmesse" von Roland Zingerle
Anzeige
Schädlingsbekämpfer Manuel Klement ist Experte auf seinem Gebiet und berichtet über aktuell vorherrschende Schädlingsprobleme in Kärnten.
2

ContraPest
Schädlingsbekämpfer sind keine Mörder

Manuel Klement von ContraPest möchte mit dem schlechten Ruf der Schädlingsbekämpfer aufräumen. VILLACH. Schädlingsbekämpfer werden zumeist mit Ekel üblen Gerüchen und ständiger Arbeit mit Ungeziefer verbunden. Manuel Klement hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung aufzuklären. Der Fachmann ist meist dann gefragt, wenn wir selbst nicht weiter wissen. In diesem Fall ist ein professioneller Schädlingsbekämpfer der ideale Ansprechpartner. Nicht umsonst handelt es sich um einen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen