Corona-Impfung
Kärnten impft: So funktioniert die Warteliste

Die Warteliste für die Impfungen sind komplizierter als anfangs gedacht.
  • Die Warteliste für die Impfungen sind komplizierter als anfangs gedacht.
  • Foto: Foto: Fotokerschi.at/Kerschbaummayr
  • hochgeladen von Michael J. Payer

Nur zur Impfung eingeladene Personen können sich draufsetzen lassen, die Warteliste gilt immer nur für jeweilige Impfstelle und an einem Impftag. Wer auf der Warteliste stand und nicht drangekommen ist, wird beim nächstmöglichen Termin geimpft.

KLAGENFURT. Bei den Coronaimpfungen des Landes Kärnten gibt es seit dem vergangenen Wochenende die neue Möglichkeit, sich auf eine Warteliste einzutragen. Personen auf dieser Warteliste können kurzfristig telefonisch kontaktiert werden und rücken nach, wenn für die Impfung angemeldete Personen ihre Termine nicht wahrnehmen und dadurch Impfdosen übrigbleiben würden. Die Personen auf der Warteliste haben damit also die Möglichkeit, eine Woche vor ihrem eigentlich vorgesehenen Impftermin dranzukommen.

Nur mit Einladungslink

Achtung: Auf die Warteliste kann man sich nur eintragen, wenn man zuvor per E-Mail und/oder SMS einen Einladungslink bekommen hat. Auf der Warteliste stehen demnach nur Personen aus der jeweils laufenden Impfkampagne, also aktuell zum Beispiel Über-65-Jährige oder Hochrisikopersonen. Die Warteliste gilt immer nur für die jeweilige Impfstelle und auch nur für einen bestimmten Impftag, danach wird sie automatisch gelöscht. Wer auf der Warteliste stand und nicht vom Impfteam kontaktiert wurde, bekommt auf jeden Fall einen neuen Einladungslink und wird beim nächstmöglichen Termin geimpft.

Impfdosen bestmöglich ausnutzen

Ziel dieser Warteliste ist es, die vorhandenen Impfdosen noch effizienter einzuteilen. Impfdosen dürfen nicht übrigbleiben und nicht verworfen werden. Generell setzt das Land Kärnten alles daran, um möglichst viele Menschen möglichst rasch zu impfen. Sollte also jemand eine Impfeinladung bekommen haben und eine Impfstelle ist am gewählten Tag ausgebucht, gibt es die Möglichkeit, sich für diesen einen Tag und bei dieser Impfstelle in die Warteliste einzutragen. Die zur Impfung eingeladenen Personen müssen sich aktiv durch einen Klick auf „Ja, bitte in die Warteliste aufnehmen“ oder „Nein, nicht in die Warteliste eintragen“ entscheiden. Wer sich auf die Warteliste setzen lässt, muss unbedingt eine Handynummer angeben.

Warteliste greift erst gegen Tagesende

Das Land Kärnten betont, dass es mit dem Eintrag in die Warteliste nicht garantiert ist, am bestimmten Impftag dranzukommen. Es ist nämlich erst gegen Ende des Impftages klar, wie viele Personen ihre Termine nicht wahrgenommen haben und wie viele Impfdosen daher übrigbleiben. Nur genauso viele Personen können folglich auch von der Warteliste nachrücken. Wer auf der Warteliste steht, sollte an diesem Tag unbedingt telefonisch erreichbar sein.

Weitere Informationen

Die Information über die neue Wartelisten-Funktion hat möglicherweise für Verunsicherung gesorgt, weil es zuvor schon unterschiedliche Wartelisten gegeben hat. Die Wartelisten in den Pflegeheimen, bei der Impfaktion der Über-80-Jährigen und bei den niedergelassenen Ärzten stehen jedoch nicht im Zusammenhang mit dem Vormerksystem des Landes Kärnten.

Anzeige
Die Saison ist eröffnet: Bei einem Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg wird Geschichte lebendig.

Ausflugsziel
Götter, Gräber, 3000 Jahre Geschichte - Keltenwelt Frög

FRÖG-ROSEGG. Ein Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg ist eine Zeitreise zu unseren Wurzeln – hier wird die geheimnisvolle Zeit der Hallstattkultur lebendig. Die Keltenwelt Frög zeigt Lebensweise, Kult, Weltbild und Gesellschaftsstruktur unserer Vorfahren. Im Mittelpunkt stehen die im Frauengrab (Grabhügel 120) gefundenen Originalschmuckstücke. Ergänzend gibt es stets wechselnde Sonderausstellungen des Landesmuseums Kärnten, welche zusammen mit Aktionstagen experimenteller Archäologie den...

Anzeige
Die Genussland Kärnten Handelspartner bringen die kulinarische Vielfalt Kärntens auch in Ihre Region.
2 3

Genussland Kärnten
Regional genießen

Im Genussland Kärnten kommen Liebhaber der regionalen Kulinarik voll auf ihre Kosten. KÄRNTEN. Kurze Wege zum Genuss garantieren die Genussland Kärnten Produzenten und die Genussland Kärnten Handelspartner mit ihrem Sortiment. Und die Kärntner Genuss Wirte kochen ab dem 19. Mai wieder regionale Schmankerln auf! Nachvollziehbarer Genuss Die über 450 Bauern und Lebensmittelverarbeiter bilden die Grundlage für echten Genuss im Genussland Kärnten. Die Konsumenten sehnen sich nach ehrlichen,...

Anzeige
8

DAN Küchen Eberndorf
Nur für kurze Zeit: DAN-Küche zum Sonderpreis sichern

Schnell sein und Klemmertage-Angebot nutzen: Die ersten 10 Bewerber bekommen ihre DAN-Qualitäts-Küche zum Sonderpreis. KÄRNTEN. Auf der Suche nach einer neuen Küche? Dann zögere nicht und finde deine DAN-Küche im zeitlosen Design. Eine DAN-Küche steht für höchste Qualität und Komfort. Alle Modelle werden ausschließlich in Österreich gefertigt. Jetzt kannst auch Du zu einem top Preis-Leistungsverhältnis eine DAN-Küche ganz nach Deinen individuellen Vorstellungen anfertigen lassen. Gutschein...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen