Klagenfurt ist in Feierlaune – heute wird es bunt!

"Susis verrückte Hühner": Gerald Waitzer (2.v.l.) und weitere Stammgäste von Susis Backihendlstation, hier mit Junior-Chefs Jaqueline u. Christian Unterweger, schmeißen sich in verrückte Hendl-Kostüme
2Bilder
  • "Susis verrückte Hühner": Gerald Waitzer (2.v.l.) und weitere Stammgäste von Susis Backihendlstation, hier mit Junior-Chefs Jaqueline u. Christian Unterweger, schmeißen sich in verrückte Hendl-Kostüme
  • Foto: Polzer
  • hochgeladen von Verena Polzer

KLAGENFURT (vep). Heute, Samstag, wird's bunt, denn um 14.15 Uhr geht mit lautem "Wai Wai" der Faschingsumzug in Waidmannsdorf los. Alle Infos dazu findet ihr auch hier.
Premiere feiern dort heuer "Susis verrückte Hühner". Rund 15 Stammgäste von Susanne Piessnegger und ihrer "Susis Backhendlstation" in Waidmannsdorf haben sich zusammengeschlossen und werden ihre Lieblingswirtin beim Umzug würdigst vertreten. "Susi ist immer so freundlich und hilfsbereit, wir fühlen uns bei ihr sehr wohl. Es ist hier wie in einer großen Familie", sagt einer der Initiatoren, Gerald Waitzer. Deshalb werden Susis Gäste am Faschingssamstag beim Umzug alle als rosarote Henderln durch Waidmannsdorf marschieren. Auch ein großes Auto mit Ladefläche wird – schön geschmückt natürlich – die Hühner begleiten. Waitzer verrät noch: "Die verrückten Hühner werden auch tanzen. Unsere Mädels in der Runde haben sich schon eine Choreografie überlegt."

Pokeritsch wieder dabei

Nach sechs Jahren Pause marschiert der Brauchtumsverein Pokeritsch heuer wieder beim Klagenfurter Faschingsumzug mit. "Wir finden das gut, dass dieser nun am Samstag stattfindet", informiert Daniel Hartwig vom Verein, der in Waidmannsdorf auch den Betrieb Austria Light & Sound führt. Seit drei Wochen arbeiten die rund 15 Umzugsteilnehmer an der Gestaltung ihres Gefährts. "Wir kommen mit einem Traktor samt Anhänger. Dieser erhält einen großen Aufbau mit Hütte und einigem mehr", verrät Hartwig. Das diesjährige Motto ist Blau am Bau. "Wir nehmen seit 2011 an verschiedenen Umzügen teil. Uns ist wichtig, immer ein ausgefallenes Thema zu haben, wie etwa schon ,Bauer sucht Sau' oder ,Auf der Alm, da gibt's ka Sünd'", schmunzelt Hartwig.

Wer noch am Umzug teilnimmt, lest ihr hier.

"Susis verrückte Hühner": Gerald Waitzer (2.v.l.) und weitere Stammgäste von Susis Backihendlstation, hier mit Junior-Chefs Jaqueline u. Christian Unterweger, schmeißen sich in verrückte Hendl-Kostüme
Der Brauchtumsverein Pokeritsch war 2017 im "Jagdfieber", heuer beim Klagenfurter Faschingsumzug sind sie "Blau am Bau"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen