Klagenfurter Verein um mehrere tausend Euro betrogen

Klagenfurter Verein im Visier von Betrügern: Der Schaden umfasst mehrere tausend Euro.
  • Klagenfurter Verein im Visier von Betrügern: Der Schaden umfasst mehrere tausend Euro.
  • Foto: KK/MEV
  • hochgeladen von Verena Polzer

KLAGENFURT. Ein Klagenfurter Verein und seine 58-jährige Vereinskassiererin wurden Opfer eines Betruges. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.
Zwischen 15. und 22. Jänner wurde die Vereinskassiererin zwei Mal von einem unbekannten Täter per E-Mail kontaktiert. Dieser gab sich als Obmann des Vereins aus und wies die Kassiererin mittels manipulierten E-Mails zwei Mal an, jeweils mehrere tausend Euro auf zwei unterschiedliche ausländische Konten zu überweisen. Die Zahlungen wurden getätigt. Erst bei der Erstellung des Monatsabschlusses wurde der Betrug nun festgestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen