Kindertheater
Krawutzi-Kaputzi, der Räuber Hotzenplotz im Jazzclub!

Kinderstück-Klassiker "Räuber Hotzenplotz" - ab 5. April im Jazzclub Kammerlichtspiele in Klagenfurt
Infos, Kartenreservierung: www.theater-rakete.at
7Bilder
  • Kinderstück-Klassiker "Räuber Hotzenplotz" - ab 5. April im Jazzclub Kammerlichtspiele in Klagenfurt
    Infos, Kartenreservierung: www.theater-rakete.at
  • Foto: Theater Rakete
  • hochgeladen von Christian Lehner

Der "Räuber Hotzenplotz" von Ottfried Preußler im Klagenfurter Jazzclub, Premiere: 5. April.

KLAGENFURT (chl). Wer kennt ihn nicht, den bärtigen, listigen, aber durchaus sympathischen Räuber Hotzenplotz, der dem Wachtmeister Alois Dimpfelmoser das Leben schwer macht, Kinder und Erwachsene gleichermaßen zum Lachen bringt und den Kasperl vielfach den Ausruf "Krawutzi-Kaputzi" hervorlockt. Kinderbuchautor Ottfried Preußler legte die Geschichten vom "Räuber Hotzenplotz" als Kasperlgeschichte an mit den typischen Figuren, die in eine solche gehören: Kasperl, Seppl, Großmutter, Räuber und Polizist, Zauberer und Fee. Die erste Geschichte ist 1962 erschienen, alle vier Hotzenplotz-Bücher wurden ein Riesen-Erfolg, mehrfach verfilmt und für die Bühnen, vor allem als Puppenspiel, adaptiert. Als Kinderstück-Klassiker feiert der Hotzenplotz am Freitag im Jazzclub Kammerlichtspiele Premiere.

Theater für die ganze Familie

Schauspieler und Regisseur Marcus Thill inszeniert und spielt den Wachtmeister. Die Aufführung ist einer Produktion von Thills "Theater Rakete".
"Schlauheit und Witz siegen über rohe Gewalt, Mitgefühl ist stärker als Habgier und Tyrannei", fasst der Regisseur die pädagogische Komponente des Kasperltheaters zusammen. Und: "Preußlers Geschichte ist für Kinder und Erwachsene höchst vergnüglich anzusehen."

Die Handlung

Hotzenplotz raubt die neue Kaffeemühle von Kasperls Großmutter, die für die Omi von unschätzbarem Wert ist, weil sie erstens ein Geschenk von Kasperl und Seppl ist und zweitens ihr Lieblingslied spielen kann. Wachtmeister Dimpfelmoser scheitert an der Lösung dieses kniffligen Falles, daher gehen Kasperl und Seppl auf Verbrecherjagd und werden von Hotzenplotz gefangen genommen. Der Räuber verkauft Kasperl an den Zauberer Petrosilius Zwackelmann und lässt Seppl für sich arbeiten. Mit viel Mut und mithilfe der Fee Amaryllis gelingt es den Freunden schließlich, Hotzenplotz zu überlisten und dem Wachtmeister zu übergeben.

DIE AUFFÜHRUNG:
"Räuber Hotzenplotz"
von Ottfried Preußaler, eine Produktion von "Theater Rakete"; Regie; Marcus Thill
Kasperl: Simone Leski    
Seppl: Stefan Ofner
Räuber Hotzenplotz: Radu Vulpe
Zauberer Petrosilius Zwackelmann: Paul Schweitzer
Kasperls Großmutter/Unke/Fee Amaryllis: Valerie Gruber
Wachtmeister Dimpfelmoser: Marcus Thill

Premiere im Jazzclub Kammerlichtspiele:
5. April, 16 Uhr
Vorstellungen: 6., 7., 12., 13., 14., 16., 17., 18., 22., 23., 27. und 28. April  (jeweils 16 Uhr)
Kartenreservierung: kartenrakete@gmx.at oder 0660/311 48 52
Infos: www.theater-rakete.at

Im Rakete-Team:
Musik: Martin Sadounik
Bühnenbild: Alex Samyi
Kostüme: Michaela Wuggenig
Maske: Michaela Haag
Grafik/Malerei: Eva Ullrich
Licht/Ton: Wolfgang Martin Franz
Regieassistenz: Paul Schweitzer
Regie: Marcus Thill

Autor:

Christian Lehner aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen