Lesung von Egyd Gstättner für einen guten Zweck

BU 1: SPÖ-Landesparteivorsitzender LHStv. Peter Kaiser mit Volksanwalt Peter Kostelka, Egyd Gstättner GR Ruth Feistritzer, STR. Jürgen Pfeiler und GR Arno Arthofer
2Bilder
  • BU 1: SPÖ-Landesparteivorsitzender LHStv. Peter Kaiser mit Volksanwalt Peter Kostelka, Egyd Gstättner GR Ruth Feistritzer, STR. Jürgen Pfeiler und GR Arno Arthofer
  • hochgeladen von Andreas Schäfermeier

Literarische Lesung für einen guten Zweck

SPÖ-Landesparteivorsitzender LHStv. Peter Kaiser und der ehemalige Waidmannsdorfer und jetzige Volksanwalt Peter Kostelka bei Lesung von Egyd Gstättner. Erlös geht an VS Waidmannsdorf.

„Klagenfurt: Literarisches Portrait einer Stadt“, lautet der Titel des neuen Buches von Schriftsteller Egyd Gstättner. Vergangenen Mittwoch las Gestättner Im Jugendgästehaus in der Klagenfurter Neckheimgasse auf Einladung der SPÖ-Waidmannsdorf aus seinem neuesten Werk und begeisterte über 100 Zuhörerinnen und Zuhörer. Unter ihnen befanden sich mit SPÖ-Landesparteivorsitzendem LHStv. Peter Kaiser, der ehemalige Waidmannsdorfer und jetzige Volksanwalt Peter Kostelka und Neo-Stadtrat Jürgen Pfeiler einige bekannte Persönlichkeiten, die sich als Gstättner-Fans outeten.

„Es freut mich ganz besonders, dass wir Egyd Gstättner für diese Lesung gewinnen konnten und dabei den literarischen Aspekt mit einem gemeinnützigen verbinden konnten“, so Kaiser. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt nämlich der Volksschule Waidmannsdorf für eine Projektarbeit zugute

Fotos Gernot Gleiss

BU 1: SPÖ-Landesparteivorsitzender LHStv. Peter Kaiser mit Volksanwalt Peter Kostelka, Egyd Gstättner GR Ruth Feistritzer, STR. Jürgen Pfeiler und GR Arno Arthofer
BU 1: SPÖ-Landesparteivorsitzender LHStv. Peter Kaiser mit Egyd Gstättner und Volksanwalt Peter Kostelka

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


3 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen