Land Kärnten
Neuer Präsident im Kärntner Gemeindebund

Günther Vallant, der neue Präsident des Gemeindebundes.
  • Günther Vallant, der neue Präsident des Gemeindebundes.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Stefanie Baldauf

Günther Vallant ist der neue Präsident des Kärntner Gemeindebundes und folgt in dieser Funktion Peter Stauber nach. 

KÄRNTEN. Der Bürgermeister von Frantschach-St. Gertraud übernimmt die Position von Stauber, welcher fünf Jahre lang als Gemeindebundpräsident und 23 Jahre im Bürgermeisteramt von St. Andrä im Lavanttal tätig war. Auch Landeshauptmann Peter Kaiser und Gemeindereferent Landesrat Daniel Fellner kamen zur außerordentlichen Landesversammlung des Gemeindebundes in den Klagenfurter Lakesidepark. Dort wurden zudem der Ferndorfer Bürgermeister Josef Haller zum zweiten Vizepräsidenten und die Lendorfer Bürgermeisterin Marika Lagger-Pöllinger zum Vorstandsmitglied gewählt.

Dank für erfolgreiche Jahre

Kaiser und Fellner danken den ehemaligen Gemeindebundpräsidenten für seinen Einsatz in den letzten Jahren. Für Stauber sei immer das Wohl der Gemeinden im Mittelpunkt gestanden, so der Landeshauptmann. Stauber sagte, dass er immer versucht habe, die menschliche Seite vor alles zu stellen und den Konsens zu suchen. „Man steht als Bürgermeister tagtäglich in Kontakt mit der Bevölkerung und bekommt hautnah mit, was die Menschen denken“, so Stauber. Vallant, der neue Präsident sehe sich als „Mitglied des Betriebsrates" und wolle die Interessen der Gemeinden über die Parteigrenzen hinweg vertreten.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen