Kärnten
Neues Feuerwehrgesetz vor Beschluss im Landtag

Die Feuerwehren dürfen sich über die Neuerlassung des Kärntner Feuerwehrgesetzes freuen.
2Bilder
  • Die Feuerwehren dürfen sich über die Neuerlassung des Kärntner Feuerwehrgesetzes freuen.
  • Foto: Landesfeuerwehrverband
  • hochgeladen von Peter Michael Kowal

Die Kärntner Landesregierung einigte sich gestern auf die Neuerlassung des Feuerwehrgesetzes. Dieses umfasst Punkte wie Jugendförderung, Ausrüstungskonzepte je Feuerwehr sowie Aus- und Weiterbildung.

KÄRNTEN. Das in die Jahre gekommene Kärntner Feuerwehrgesetz ist wegen zahlreicher Novellierungen unübersichtlich geworden. Dessen ist sich die Kärntner Landesregierung bewusst. „Dieser Umstand machte eine Neuerlassung notwendig“, erklärt Landesrat und Feuerwehrreferent Daniel Fellner (SPÖ).
Wie der Landespressedienst gestern in einer Aussendung nach der Regierungssitzung bekannt gab, ist „das neue Kärntner Feuerwehrgesetz auf dem Weg“. „Wir sind einen ganz neuen Weg gegangen und haben die Feuerwehren samt ihren Anregungen, Vorstellungen und Wünschen von Anfang an eng in die Überarbeitung des Gesetzes miteinbezogen“, berichtet Fellner.

Verstärkte Jugendförderung

Wesentliche Neuerungen sind, so der Landesrat, etwa die Attraktivierung des Kärntner Feuerwehrwesens, unter anderem durch die verstärkte Förderung der Jugendgruppen sowie durch gezielte Förderung der persönlichen und sozialen Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen. „Darüber hinaus wurde das Gesetz dahingehend geändert, dass bei Waldbränden künftig mehr Geld vom Bund rückerstattet werden kann“, erläutert Fellner.

Gefahrenabwehrpläne im Gesetz

Neu in das Gesetz aufgenommen wurde auch eine Regelung für den Gefahrenabwehrplan. Konkret heißt das: Der Kärntner Landesfeuerwehrverband hat das Gefahrenpotenzial innerhalb der Gemeinden gemeinsam mit der jeweiligen Gemeinde zu erheben. Auf Basis des festgestellten Gefahrenpotenzials ist ein Ausrüstungskonzept über den Bedarf an Fahrzeugen und Ausrüstungsgegenständen der Freiwilligen Feuerwehren der jeweiligen Gemeinde zu erstellen. Die bereits erstellten 90 Plänen erhalten damit eine rechtliche Basis.

Wissenschaftliche Zusammenarbeit

Auch dem Thema Aus- und Weiterbildung ist ein Passus gewidmet. Dafür wird die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Institutionen wie Universität oder Fachhochschule ausgebaut. Die Feuerwehrschule soll sich zu einer Bildungs- und Forschungsinstitution entwickeln, die sich über den abwehrenden und vorbeugenden Brandschutz hinaus auch auf sämtliche Bereiche des Zivil- und Katastrophenschutzes spezialisiert.

Beschluss im Landtag

Der von der Landesregierung beschlossene Gesetzesentwurf ist in enger Kooperation mit den Kärntner Wehren entstanden. „Nicht zuletzt deswegen ist diese Neuerlassung des Kärntner Feuerwehrgesetzes praxistauglich, wohl durchdacht und entspricht allen Anforderungen, die ein modernes Feuerwehrgesetz erfüllen muss“, betont Fellner. Das neue Gesetz wird nun dem Kärntner Landtag übermittelt, der es endgültig zu beschließen hat.

Die Feuerwehren dürfen sich über die Neuerlassung des Kärntner Feuerwehrgesetzes freuen.
Landesrat und Feuerwehrreferent Daniel Fellner (SPÖ)
Anzeige
Der Mazda3 2021 überzeugt auf den ersten Blick. Bei Eisner Auto können Sie jetzt fast neue Mazda-Modelle zu Top-Preisen erstehen.

Eisner Auto
Mazda-Jungwagen eingetroffen

Bei Eisner Auto sind 25 Mazda-Jungwagen mit super Ausstattung und zu attraktiven Preisen eingetroffen. Wer sich für einen Mazda-Jungwagen mit beeindruckenden Ausstattungs-Features und zu attraktiven Preisen interessiert, der ist jetz bei Eisner Auto genau an der richtigen Adresse. Aktuell stehen nämlich 25 dieser Schmuckstücke bereit und warten auf ihre neuen Besitzer. Neben allen Vorzügen, die die Marke Mazda mit sich bringt, kommen die Modelle mit der populären Eisner Auto Top6-Garantie für...

Anzeige
Verkoste in einem Zoom Meeting gemeinsam mit den Braumeistern Christian Gelter - Gelter Bräu , Josef Habich - Wimitzbräu und Nikolaus Riegler - Hirter Bier
1 4

Marktplatz Mittelkärnten
Exklusive Online-Bierverkostung

Mit unserem Online Bierverkostungspaket bekommst du 6 ausgewählte Bierspezialitäten (12 Flaschen) der drei Brauereien des Marktplatz Mittelkärnten nach Hause geliefert. Verkoste in einem Zoom Meeting gemeinsam mit den Braumeistern Christian Gelter - Gelter Bräu, Josef Habich - Wimitzbräu und Nikolaus Riegler - Eigentümer Hirter Bier ihre mit Leidenschaft gebrauten Biere und lass dir die Besonderheiten dieser Raritäten erklären. Wann: Donnerstag, 29.04 um 18:30 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten Kosten:...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen