Pensionistenverband: "Ärztliche Bereitschaftsdienste landesweit gesetzlich regeln"

Zu den Feiertagen hab es Löcher im Netz des hausärztlichen Bereitschaftsdienstes. Der Pensionistenverband sorgt sich um die Gesundheitsversorgung
  • Zu den Feiertagen hab es Löcher im Netz des hausärztlichen Bereitschaftsdienstes. Der Pensionistenverband sorgt sich um die Gesundheitsversorgung
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

KÄRNTEN. Während der vergangenen Feiertage gab es in Kärnten drastische Engpässe in der medizinischen Versorgung: Ordinationen waren geschlossen, Notfallambulanzen voll und Patienten mussten oft stundenlang nach einem Arzt suchen, bis sie endlich einen bezirksübergreifend erreicht haben.
"Die Betreuung unserer Bürgerinnen und Bürger im ärztlichen Bereitschaftsdienst wird immer Schlechter", stellen Pensionistenverbands-Präsident Karl Bodner und Landesdirektor Arnold Marbek fest. "Es muss im technischen digitalen Zeitalter wohl leicht möglich sein, die Wochenenddienste sowie Nachtdienste ab 19 Uhr verbessert zu regeln und zu kommunizieren. Ebenso sollte das Rote Kreuz und der Samariterbund entsprechend eingebunden werden."

Flächendeckende Regelung

Der Pensionistenverband fordert eine flächendeckende gesetzliche Regelung der Öffnungzseiten für alle Kassenärzte. Aufgrund der Probleme zu den Feiertagen war vor allem die ältere Generation stark betroffen. "Die ist oftmals nicht so mobil und musste nahezu unmenschliche Hürden auf sich nehmen."

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.