Pflichttermin für alle Narren

Die Mitglieder der Faschingsgilde Waidmannsdorf investieren viele Arbeitsstunden in den Bau von "Lindi"
4Bilder
  • Die Mitglieder der Faschingsgilde Waidmannsdorf investieren viele Arbeitsstunden in den Bau von "Lindi"
  • Foto: Waidmannsdorfer Faschingsgilde
  • hochgeladen von Patrick M. Sadjak

KLAGENFURT. Am Faschingsdienstag, 09. Februar, findet bereits zum 36. Mal der Faschingsumzug durch den Klagenfurter Stadtteil Waidmannsdorf statt.
Die Waidmannsdorfer Faschingsgilde organisiert jedes Jahr den Faschingsumzug der Landeshauptstadt.

Neuerungen beim Umzug

"Aufgrund von Wünschen aus der Bevölkerung wurde die Startzeit von 13.30 Uhr auf 14.15 Uhr verschoben", erklärt Günter Brommer, Obmann der Waidmanndorfer Faschingsgilde.
Bei der Streckenführung kam es auch zu Neuerungen, die aber nicht bei jedem auf Begeisterung stoßen. Peter Holzmann, Inhaber des "Café Comeback" in Waidmannsdorf, fürchtet, dass "ein Drittel weniger Leute durch die Streckenänderung" in sein Café kommen. "Die Faschingsgilde hat nicht nachgedacht, als sie die neue Streckenführung gewählt hat", sagt Holzmann. Die Route geht heuer vom Gemeindezentrum Waidmannsdorf über die Luegerstraße, Baumbachplatz, Siebenhügelstraße, Hauptmann-Hermann-Platz, und neu, über die Kanaltalerstraße und Baumbachplatz zurück zur Luegerstraße.

Teilnehmen und gewinnen

Für die originellsten Gruppen jeder Kategorie gibt es tolle Preise zu gewinnen. "Es zahlt sich aus, sich anzumelden. Der Hauptpreis ist ein Kärnten-Urlaub im Wert von € 1.000,–, für den zweiten Platz gibt es eine komplette Grillparty für 20 Personen", erklärt Brommer. Die Übergabe der Preise und die Siegerehrung finden sofort nach dem Umzug am Festplatz statt. Die Teilnahme am Umzug ist kostenlos.
"Ich möchte mich bei den Gildenmitgliedern für den Einsatz bedanken. Auch für den Bau von 'Lindi', der viele Wochen in Anspruch nimmt", sagt Brommer. Die beliebte Figur, deren Aussehen ein gut gehütetes Geheimnis ist, wird am Faschingsdienstag den Umzug durch Waidmannsdorf anführen.

Zur Sache

Termin: 09. Februar, Start 14.15 Uhr.
Treffpunkt um 13 Uhr beim Gemeindezentrum Waidmannsdorf.

Kategorien: Kindergruppen, Fußgruppen, Pkw, Lkw und Alles was Räder oder Rollen hat

Die Teilnahme am Umzug ist gratis, jede/jeder kann teilnehmen, Anmeldung ist erforderlich!

Autor:

Patrick M. Sadjak aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.