Verkehrsunfall
PKW gegen Zug in Viktring

Die Unfallstelle: PKW gegen Zug in Viktring
  • Die Unfallstelle: PKW gegen Zug in Viktring
  • Foto: FF St. Ruprecht
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Gott sei Dank ist nicht mehr passiert: Bei Viktring stießen heute ein Auto und ein Zug zusammen.

KLAGENFURT. Heute Nachmittag wurden einige Klagenfurter Feuerwehren – die FF St. Ruprecht, die FF Viktring und die Berufsfeuerwehr Klagenfurt – zu einem Einsatz zur Eisenbahnkreuzung in der Flußgasse bei Viktring gerufen. An einem unbeschrankten Bahnübergang kam es zum Zusammenstoß zwischen einem PKW und einer Triebwagen-Garnitur, mit zwölf Personen besetzt. Ein 39-jähriger Klagenfurter war der Autolenker, das Fahrzeug wurde vom Zug erfasst und auf die Seite geschoben. Der Lenker erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen und wurde ins UKH Klagenfurt gebracht, alle Fahrgäste des Triebwagens blieben unverletzt. Schwerer Sachschaden entstand natürlich am PKW, der Sachschaden am Zug ist noch unbekannt – ebenso wie die Unfall-Ursache. 
Die Zugstrecke war für eine Stunde und 45 Minuten gesperrt. Die Feuerwehren mussten nicht handeln.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen