Redaktions-Ausbildung bei "Kärntner Wirtschaft" startet

Die "Kärntner Wirtschaft", die Zeitung der WK Kärnten, bietet seit vielen Jahren eine journalistische Grundausbildung an. Jetzt nimmt CR Erwin Figge wieder einen neuen Lehrredakteur auf.
  • Die "Kärntner Wirtschaft", die Zeitung der WK Kärnten, bietet seit vielen Jahren eine journalistische Grundausbildung an. Jetzt nimmt CR Erwin Figge wieder einen neuen Lehrredakteur auf.
  • Foto: KK/KW
  • hochgeladen von Verena Polzer

KLAGENFURT. Eine journalistische Grundausbildung für die Arbeit in Journalismus oder Marketing bietet die "Kärntner Wirtschaft", die Zeitung der Wirtschaftskammer, mit der Lehrredaktion seit vielen Jahren an. Nun startet ein neuer Turnus: In 24 Monaten (befristet Vollzeit; 14x 1.500 Euro brutto) können junge Menschen (bis 26 Jahre) mit Maturaniveau oder Studium das Handwerk des Redakteurs erlernen. Sehr gute Deutschkenntnisse und Rechtschreibung, starker verbaler Ausdruck, gutes Allgemein- und etwas Wirtschaftswissen sowie Denken in Zusammenhängen werden vorausgesetzt. Geboten werden praxisbezogenes Arbeiten in Redaktion und Technik, Seminare in renommierten Instituten wie KFJ oder OÖ Journalistenakademie, die Arbeit auf modernster Produktionssoftware sowie APA-Online. Bewerbungen bis 8. März: kw@wkk.or.at, Infos: zeitung.kaerntnerwirtschaft.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen