Saisonauftakt bei Radldieben

Mit dem Frühling kommen die Raddiebe: So schützen Sie Ihren Drahtesel!

Mit dem Frühling beginnt die alljährliche Fahrradsaison. Doch Vorsicht ist geboten, trotz eines leichten Rückgangs werden jährlich mehrere Hundert Räder gestohlen.
Während im Jahr 2010 noch 1.109 Fahrräder in der Landeshauptstadt gestohlen worden sind, sank diese Zahl im Vorjahr auf 988. „Um 5,8 Prozent“, weiß Wolfgang Pittino, Kripo-Chef beim Stadtpolizeikommando Klagenfurt.

Rückgang bei Aufklärung
Die Chance, sein gestohlenes Rad wiederzubekommen, ist jedoch eher gering: „Die Aufklärungsquote bei Raddiebstählen ist generell niedrig“, so Pittino.
So konnten 2010 insgesamt 39 und im Vorjahr 30 Raddiebstähle lückenlos geklärt werden. Absperrbare Fahrradboxen, wie sie der Verkehrsclub Österreich empfiehlt, gibt es in Klagenfurt nicht.
Wer sein Fahrrad vor Dieben schützen möchte, sollte den Sicherheitstipps der Polizei Folge leisten. „Den besten Schutz bieten absperrbare Räume, stark frequentierte Plätze im Freien oder hell beleuchtete Orte bei Dunkelheit“, erklärt Pittino.

Bester Schutz: Bügelschlösser
Im Idealfall befestigt man sein Rad an einem fix verankerten Gegenstand, wie einem festen Fahrradständer.
Optimalen Schutz „bieten nur massive Bügelschlösser mit mindestens 19 Millimeter Rohrdurchmesser aus speziell gehärtetem Stahl oder Panzerkabelschlösser mit gehärteten Stahlhülsen.“
Außerdem rät Pittino, bei teuren Rädern in jedem Fall eine Diebstahlsversicherung abzuschließen. Wird ein Rad mittels Fahrradträger auf einem Pkw transportiert, „nicht auf das Absperren mit Spiralkabelschloss vergessen und teure Komponenten, wie Fahrradcomputer oder Beleuchtung, immer abnehmen!“

Rahmennummer notieren
Rahmennummer, Marke und Type des Drahtesels sollten auf jeden Fall notiert werden.

Zur Sache - Fahrraddiebstähle

Minderwertige Fahrradsicherung: kein Hindernis für Diebe!

Räder an fix verankerten Gegenständen befestigen.

Ideal sind Bügel- oder Panzerkabelschlösser.

Eva-Maria Peham

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen