Schülerunion wählt neuen Vorstand

Der neue Vorstand der Schülerunion Kärnten.
3Bilder
  • Der neue Vorstand der Schülerunion Kärnten.
  • Foto: Schülerunion Kärnten
  • hochgeladen von Kathrin Hehn

KLAGENFURT. HERMAGOR. Letzte Woche traf sich Kärntens größte Schülerorganisation zum 13. ordentlichen Landestag in Hermagor. Im Kulturzentrum Mohorjeva Hermagoras wählte die Schülerunion Kärnten ihren neuen Landesvorstand.
Die Schülerunion wählte Stefanie Schöffmann mit ihrem Team einstimming in den Vorstand. Sie lösen damit Obfrau Pia Orgis und den alten Vorstand mit dem kommenden Schuljahr ab. Stefanie Schöffmann aus Klagenfurt ist damit neue Landesobfrau der Schulerunion. Gemeinsam mit Sebastian Seiser als Landesgeschäftsführer und Felix Harpf als Landesgeschäftssekretär , will sie den Fokus des kommenden Schuljahres auf die Schuldemiolratie und politische Bildung, wie etwa die anstehende EU-Wahl, legen.

Die Schülerunion
Die Schülerunion ist mit 30.000 Mitgliedern die größte Schülerorganisation Österreichs. "Aktion - Service - Vertretung" sind die drei Pfeiler auf denen die Interessensvertretung für Schüler aufbaut. Damit ist die Schülerunion eine wichtige Anlaufstelle für alle Anliegen der Schüler und bietet unter anderem Service wie einen 24-Stunden Schulrechtsnotruf.
Weiters bringt sie Forderungen bei der Bundesschülervertretung ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen