Seebühne an die STW?

Ist der Standort der Seebühne bald Geschichte: Die STW wollen die Seebühne nach Maria Loretto versetzen
  • Ist der Standort der Seebühne bald Geschichte: Die STW wollen die Seebühne nach Maria Loretto versetzen
  • hochgeladen von Katja Kogler

KLAGENFURT. Jörg Haiders Denkmal ist längst zu einem Zankapfel verkommen. Das Land Kärnten und die Wirtschaftskammer haben sich in der Sitzung des Messe-Aufsichtsrates und der Generalversammlung angenähert, das kulturpolitische Relikt des Scheiterns am Friedlstrand so schnell wie möglich zu entfernen. Doch wie heißt es so oft: Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte.

Schenkung an STW?
Denn jetzt nehmen sich sogar die Stadtwerke Klagenfurt, die auch die Klagenfurter Strandbäder betreiben, mit ins Rennen um die umstrittene Seebühne. Das bestätigt Stadtwerke-Vorstandschef Romed Karré.
"Wir haben bereits ein Angebot gemacht. Die Seebühne soll uns geschenkt werden und wir ersetzen die kaputten Badestege in Maria Loretto."

Als Badesteg in Loretto
Konkret bedeute dies, dass die Stadtwerke, nach dem Rückbau der Hauptbühne und der beiden Seitenteile, die verbleibenden 1.500 Quadratmeter als eine optimale Badeplattform für die Klagenfurter Bevölkerung im Loretto-Bad nutzen könnten. Voraussetzung dafür ist: "Die Seebühne müsste versetzt und in Loretto verankert werden."
Dort sind zwei der drei Badestege nämlich mehr als sanierungsbedürftig und so hätte man zwei Fliegen auf einen Schlag geschlagen. "Die Politik könnte sich somit auch die Verschrottungskosten ersparen", erklärt der Vorstandschef, der nicht in die politschen Streitereien um die Bühne verwickelt werden möchte.

Unterstützung von SPÖ
Neu ist diese Idee aber nicht, denn auch die Klagenfurter SPÖ unterstütze das Vorhaben. Vizebürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz betrachtet das Übersiedelungs-Projekt als durchaus realistisch. Schon vor einiger Zeit äußerte sie sich dazu: "Wir könnten uns die Sanierungskosten der Stege von 200.000 Euro ersparen."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen