Wegschauen? Nicht in der HTL Mössingerstraße!

LHStv. Peter Kaiser gratuliert den SchülerInnen in der HTL-Mössingerstraße zur erfolgreichen Teilnahme am Erste Hilfe Kurs. Am Foto 1 mit Schulärztin Dr. Gertrud Pretterebner, Schüler Mario Pichler und Kursleiterin Elke Puaschitz vom Roten Kreuz.
2Bilder
  • LHStv. Peter Kaiser gratuliert den SchülerInnen in der HTL-Mössingerstraße zur erfolgreichen Teilnahme am Erste Hilfe Kurs. Am Foto 1 mit Schulärztin Dr. Gertrud Pretterebner, Schüler Mario Pichler und Kursleiterin Elke Puaschitz vom Roten Kreuz.
  • hochgeladen von Andreas Schäfermeier

LHStv. Peter Kaiser überreichte 13 Schülerinnen und Schüler der HTL Mössingerstraße Zertifikate für die Absolvierung der Erste Hilfe Ausbildung.

Kaum ein Tag vergeht, an dem wir nicht in den Medien über Unfälle im eigenen zuhause, in der Freizeit oder im Straßenverkehr lesen, viele einhergehend mit Verletzungen. Ein kurzer Blick auf die offizielle Statistik bestätigt dies: Im Jahr 2011 gab es laut Kuratorium für Verkehrssicherheit 3.554 Verletzte alleine bei Verkehrsunfällen. Jeder Mensch kann also in die Situation kommen, Erste Hilfe leisten zu müssen.

„Leider haben viele Angst davor, Fehler bei der Ersten Hilfe zu machen und möglichweise den Zustand des zu Versorgenden zu verschlechtern“, weiß Gesundheitsreferent Landeshauptmann-Stv. Peter Kaiser. „Und genau dabei wollen wir mit unserer Aktion „144 – das merk ich mir! Helfen macht Schule!“ ansetzen. Wir wollen Jugendliche dazu ermutigen, Zivilcourage zu zeigen und im Notfall nicht hilflos zuzusehen, während entscheidende Zeit vergeht. Denn gerade die Hilfsmaßnahmen, die in den ersten Minuten durchgeführt werden, können lebensrettend sein!“

Dieses Mal machte „144 – das merk ich mir! Helfen macht Schule!“ in der HTL-Mössingerstraße in Klagenfurt Halt. Am Programm standen für die Schülerinnen und Schüler unter anderem die Bewusstlosigkeit, Atem-Kreislauf-Stillstand, Schock, Knochen- und Gelenksverletzungen oder akute Notfälle. Gestern, Montag, konnte Kaiser 13 Schülerinnen und Schüler der HTL Mössingerstraße Zertifikate für die Absolvierung der Erste Hilfe Ausbildung überreichen.

Ins Leben gerufen wurde die Aktion durch das Gesundheitsreferat, dem Verein Gesundheitsland Kärnten, dem Roten Kreuz, dem Landesschulrat und dem Jugendrotkreuz. „Zusätzlich zur Sensibilisierung der Oberstufenschülerinnen und -schüler für die so wichtige Ersthilfe ist es uns auch ein Anliegen, jungen Menschen die Möglichkeit aufzuzeigen, sich ehrenamtlich beim Roten Kreuz zu engagieren“, so Peter Kaiser.

LHStv. Peter Kaiser gratuliert den SchülerInnen in der HTL-Mössingerstraße zur erfolgreichen Teilnahme am Erste Hilfe Kurs. Am Foto 1 mit Schulärztin Dr. Gertrud Pretterebner, Schüler Mario Pichler und Kursleiterin Elke Puaschitz vom Roten Kreuz.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen