Wenn der See einem zu Füßen liegt …

4Bilder

KLAGENFURT. Es ist wie spazieren am Wasser: Spaß, Genuss und Sport vereint. Die Rede ist vom Stand up Paddling. Dabei steht man aufrecht auf einem Surfbrett ähnlichem Board, das aber deutlich stabiler und größer ist.
Vorwärts kommt man mit Hilfe eines Stechpaddels, ähnlich wie ein Gondoliere in Venedig.

Hype um Sportart
Seit einigen Jahren hat diese aus Hawaii stammende Freizeit- und Trendsportart jetzt auch den Weg an die heimischen Seen gefunden, eignen diese sich doch besonders zum Stand up Paddeln, kurz SUP. Immer öfter sieht man vom Ufer oder Boot aus die Stand up Paddler, wenn sie über den See gleiten und trotzdem war es in Kärnten bis jetzt ein Individual Sport. Das wird sich diesen Sommer ändern.

Offizieller Treffpunkt
Mit dem Wind and Waves Stand up Paddel Club Klagenfurt entsteht der erste richtige Treffpunkt für alle SUP begeisterten. „Dieser Verein soll eine Anlaufstelle für alle sein, die sich für das Stand up Paddeln interessieren, einfach ein Treff zum Ideen- und Erfahrungsaustausch“ betont Obmann Thomas Buchacher.

Auch Lagerplatz dabei
Geplant sind auch gemeinsame Ausfahrten am Wasser, denn gemeinsam macht Stand up Paddeln noch mehr Spaß. Gestartet wird dabei vom eigens für diesen Club angemieteten Vereinsheim in Maria Loretto, direkt am Lendkanal. Dort haben Kärntens Stand up Paddler auch die Möglichkeit, die teils sperrigen Bretter zu lagern und einen direkten Seeeinstieg. “Es gibt immer mehr Stand Up Paddler auf den heimischen Seen, da wird es Zeit auch gemeinsam Spaß an diesem Sport zu haben, und neben dem Sportlichen werden natürlich auch die Gemeinschaft und die Gemütlichkeit nicht zu kurz kommen“, freut sich Club Präsident Oliver Martinz.

Die Eröffnung
Der Startschuss für den ersten SUP Club in Kärnten gibt’s mit dem großen Vereins Opening und Schnuppertag am Samstag, dem 3. Mai ab 13 Uhr.

Zur Sache: Stand Up Paddling (kurz: SUP) ist die neueste Trendsportart aus Hawaii. Aufrecht auf einem speziellen Surfboard stehend, bewegt man sich mithilfe eines Paddels fort. Somit können Seen und Flüsse ganz einfach auf eigene Faust erkundet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen