Klagenfurt - Motor & Mobilität

Beiträge zur Rubrik Motor & Mobilität

Rein gar nichts erinnert an der aktuellen Mercedes-Benz A-Klasse an den Urahn des Kleinwagens, der einst umkippte.
8 Bilder

Die A-Klasse – fast in Top-Form
Mercedes-Benz A180 d im Test

Antrieb: 4/5Der 1,5-Liter-Diesel, der Vierzylinder stammt aus einer Kooperation mit Renault, arbeitet verhältnismäßig vibrationsarm, bietet mit 116 PS ausreichend Leistung für den Alltag und harmoniert gut mit dem serienmäßigen Doppelkupplungsgetriebe. Einziger Kritikpunkt: Beim Anfahren ruckelt die Kombi etwas. Fahrwerk: 4/5Nicht zu straff, nicht zu weich abgestimmt. Ziemlich perfekt für das heimische Stadt-Land-Autobahn-Setup ausgelegt. Innere Werte: 4/5Vorne hat man mehr Platz als...

  • 28.02.19
  •  7
Den neuen Mazda3 gibt es ab dem zweiten Halbjahr mit der innovativen Skyactiv-X-Motorisierung.
4 Bilder

Tolle Ausstattung im neuen Mazda3

Den neuen Mazda3 gibt es in zwei Karosserievarianten – als sportlichen Fünftürer und als eleganten Viertürer – und in zwei exzellenten Ausstattungen: Comfort und Comfort+. Top-AusstattungDie Basisversion Comfort ist sehr komplett mit Head-up-Display und vielen Fahrassistenzsystemen oder auch Navigationssystem. Bei Comfort+ kommen unter anderem Sitz- und Lenkradheizung oder Rückfahrkamera dazu. Motorisiert ist der neue Mazda3 mit dem effizienten Skyactiv-G122-Benzinmotor (122 PS) oder dem...

  • 28.02.19
Die App "TwoGo" und der zentrale Verkehrsrechner sollen für weniger Verkehr auf Kärntens Straßen sorgen

Pendler
App als Mitfahrbörse für Kärntens Pendler

Startschuss für Testbetrieb der Fahrgemeinschafts-App "TwoGo" in der Landesregierung gesetzt. KÄRNTEN. Die App "TwoGo" wurde im Rahmen des Mobilitätsprojektes "Green Way" der Infineon Kärnten entwickelt. Durch die App sollen Pendler Mitfahrgelegenheiten finden und anbieten können. Landesweite digitale Mitfahrbörse Um Pendler künftig besser miteinander zu Vernetzen und Fahrgemeinschaften zu fördern, setzte das Land Kärnten nun den Startschuss für den Testbetrieb der App "TwoGo". Durch...

  • 26.02.19
Hermann Maier driftet den Bugatti Chiron auf Schnee und Eis.
5 Bilder

Hermann Maier driftet den Bugatti Chiron

Hermann Maier setzt auf Räder, statt auf Ski und driftet den Bugatti Chiron auf glattem Grund auf der Eisstrecke in Altenmarkt im Pongau. Der perfekte Drift„Das erhebende Gefühl eines kontrollierten Drifts ist nur vergleichbar mit einem perfekten Drift auf Skiern”, so Ski-Legende Maier über den Chiron und seinen Acht-Liter-W16-Motor mit einer Leistung von 1.500 PS und einem Drehmoment von 1.600 Nm. Der Bugatti Chiron ist übrigens einer der wenigen Hypersportwagen mit Allradantrieb. Hermann...

  • 21.02.19
Kraftvoll und drehfreudig: Der neue Ford Focus ST kommt im Sommer.
3 Bilder

Neuer Ford Focus ST im Anglühen

Bald ist der neue Ford Focus ST bereit zum Glühen: Die sportliche Top-Version des Ford Focus rollt demnächst als Schrägheck- und Kombi bzw. als Turbobenziner und -diesel an. Besser und stärkerDer neue Ford Focus ST ist deutlich besser und stärker als sein Vorgänger. Der 2,3 Liter-Vierzylinder-EcoBoost-Turbo-Benziner im neuen Ford Focus ST bringt mit 206 kW (280 PS) 12 Prozent mehr auf die Straße. Sein Drehmoment ist mit 420 Newtonmeter sogar 17 Prozent besser als der bisherige Topwert. Die...

  • 21.02.19
Der neue Bentley Bentayga Speed ist der weltweit stärkste Serien-SUV.
5 Bilder

Bentley Bentayga Speed ist schnellster SUV

Der neue Bentley Bentayga Speed ist mit einer Höchstgeschwindigkeit von 306 km/h der weltweit schnellste Serien-SUV! Gut, besser, Bentley Im Vergleich zum „normalen“ Bentley Bentayga erhöht sich die PS-Zahl von 608 auf 635 PS. Die Beschleunigungszeit von 0 auf 100km/h reduziert sich somit von 4,1 auf 3,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit steigt von 301 auf die erwähnten 306 km/h. Für die zünftig Beschleunigung verantwortlich ist ein 6,0-Liter-W12-Motor. Sein weltweites Debüt gibt der...

  • 21.02.19
BMW X5 im Test: Gebaut im US-Amerikanischen Spartanburg gefällt das SUV trotz großer Abmessungen auch in Europa
6 Bilder

Neuauflage des amerikanisch-bayerischen SUV-Urgesteins
BMW X5 im Test

Antrieb: 5/5Der Dreiliter-Turbodiesel mit sechs Zylindern ist die Idealbesetzung für den großen SUV. Ordentlicher Antritt in Verbindung mit der feinen Achtgang-Automatik, Allrad ist natürlich serienmäßig. Fahrwerk: 4/5Trotz des hohen Aufbaus liegt der X5 auch gut in der Kurve. Die perfekte Abstimmung gelingt mit dem optionalen Luftfahrwerk, das zudem mehr Bodenfreiheit im Gelände ermöglicht. Innere Werte: 4/5Der BMW X5 ist nicht nur außen wuchtig, sondern bietet auch viel Platz im...

  • 21.02.19
Der neue Ford Focus wird zu Recht als das bislang beste Kompaktmodell in der Geschichte von Ford bezeichnet.
11 Bilder

Elegant-effizienter Kombi für Firma und Familie
Ford Focus Traveller im Test

Antrieb: 4/5Hochmodern, g’schmeidig und sehr sparsam schnurrt der EcoBlue-Turbodiesel im Ford Focus Traveller. Die 150 PS sind mehr als ausreichend, das Zusammenspiel mit der neuen Achtgangautomatik passt. Fahrwerk: 4/5Wer auf Kurvenräubern und Komfort gleichermaßen Wert legt, ist mit dem Ford Focus Traveller ideal beraten! Gut abgestimmt in allen drei Fahrmodi und lässig-leicht zu dirigieren. Innere Werte: 4/5Edle Eleganz herrscht im geräumigen Innenraum vor – wie es sich für die...

  • 14.02.19
  •  1
Die Modelle der Fiat Tipo-Familie gibt es heuer mit üppigerer Serienausstattung.

Fiat Tipo erweitert Serienausstattung

Die Fiat Tipo Familie wird neu strukturiert und mit erweiterter Serienausstattung angeboten. Ab nun gibt es Limousine, Fünftürer und Kombi in sechs Ausstattungsvarianten: Pop, Street, Mirror, Lounge, Business und S-Design. Die HighlightsDer preiswerte Fiat Tipo Street bietet zusätzlich zur Einstiegsvariante Pop serienmäßig schwarze 16-Zoll-Leichtmetallräder. Beim Tipo Mirror liegt der Schwerpunkt auf Konnektivität. Der Tipo Business ist mit seinen sparsamen Dieselmotoren optimal für...

  • 14.02.19
Ford testet Lichtsignale für die Kommunikation zwischen Fußgängern und autonomen Fahrzeugen.
3 Bilder

Test
Wie kommunizieren Fußgänger und autonome Fahrzeuge?

Fußgänger und Autofahrer kommunizieren miteinander mittels Gesten wie Winken oder Kopfnicken – aber wie werden Fußgänger mit autonomen Fahrzeugen kommunizieren? ÖSTERREICH. Ford testete eine Möglichkeit, um mithilfe von Lichtern anzuzeigen, was das Fahrzeug als Nächstes tun wird. Letztlich geht es also darum, eine Schnittstelle zu entwickeln, mit der autonom fahrende Fahrzeuge intuitiv mit anderen Verkehrsteilnehmern kommunizieren können. Schau auf das LichtHierfür entwickelte Ford den...

  • 14.02.19
Zum 30-Jahre-Jubiläum des Mazda MX-5 gibt es das limitierte Sondermodell MX-5 30th Anniversary.
2 Bilder

Der Mazda MX-5 wird 30

Der Mazda MX-5 feierte vor 30 Jahre seine Weltpremiere in Chicago – nun gibt es anlässlich dieses runden Geburtstages ein limitiertes Sondermodell des Kultroadsters, von dem bislang über eine Million Exemplare verkauft wurden: den Mazda MX-5 30th Anniversary. Geburtstags-LookDer Mazda MX-5 30th Anniversary fällt auf den ersten Blick durch seinen exklusiven Geburtstags-Look in Racing Orange auf. Der knallige Farbton unterstreicht den sportlichen Auftritt und ist auch im Innenraum zu finden....

  • 14.02.19
Der neue VW Passat fährt teilautonom und ist gespickt mit Assistenzsystemen.

Neuer VW Passat fährt teilautomatisiert

Der neue VW Passat wird als erster VW teilautomatisiert fahren. Dank neuem „Travel Assist“ ist teilautomatisiertes Fahren von 0 bis 210 km/h möglich. Darüber hinaus verfügt der VW Passat über die innovativste Ausbaustufe von IQ.Drive, dem neuen Sammelbegriff für Assistenzsysteme bei VW. Highlights des VW PassatDen neuen Passat gibt es mit LED-Matrixscheinwerfern, einem berührungssensitiven Lenkrad oder „We Connect“: Damit sind Streaming-Dienste oder auch Web-Radio an Bord. Der neue Passat...

  • 14.02.19
Klagenfurt testet Abbiege-Assistenten für LKW

VCÖ
Abbiege-Assistent bei LKW soll Unfälle verhindern

"Ziel muss sein, dass bereits heuer alle LKW der öffentlichen Hand mit Assistenzsystemen ausgestattet sind", betont VCÖ-Experte Markus Gansterer. KÄRNTEN. Österreichweit gibt es etwa 72.500 LKW und Sattelschlepper. Der "tote Winkel" dieser Fahrzeuge kann vor allem für Fußgänger, Rad-, Moped- und Motorradfahrer lebensgefährlich werden. Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sollen LKW daher mit einem Abbiege-Assistenten ausgerüstet werden. Klagenfurt testet Abbiege-Assistenten  Knapp...

  • 12.02.19
Im Autohaus Aichlseder wurde der neue Range Rover Evoque präsentiert

Zweite Modellgeneration
Aichlseder präsentierte neuen Range Rover Evoque

Im Autohaus Aichlseder fand am 7. Feber die Präsentation des brandneuen Range Rove Evoque statt. In zwei Wochen steht ein Fahrzeug für Probefahrten zur Verfügung.  KLAGENFURT. Am 7. Feber konnten Interessierte den neuen Range Rover im Autohaus Aichlseder bereits besichtigen. Die zweite Modellgeneration des Bestsellers setzt in seinem Segment neue Standards bei Design, Leistungsvermögen und Nachhaltigkeit.  Premium-SUV für Stadt und Land Land Rover präsentiert die rundum neue...

  • 11.02.19
Die ÖBB investieren heuer 250 Millionen in die Kärntner Infrastruktur
5 Bilder

ÖBB
250 Millionen für Kärntner Schienennetz

Der Ausbau der Infrastruktur der ÖBB geht auch 2019 weiter. Dafür investieren die Österreichischen Bundesbahnen heuer 250 Millionen Euro. KÄRNTEN. Kürzere Fahrtzeiten, verbesserte Angebote, mehr Pünktlichkeit und Sicherheit sind nur einige Programmpunkte der ÖBB für 2019. In Kärnten sollen dafür heuer gut 250 Millionen investiert werden. Koralmbahn & Bahnhofsoffensive Heuer soll die 130 Kilometer lange Strecke der Koralmbahn zum ersten Mal zu 100 Prozent in Bau stehen. Die Strecke...

  • 08.02.19
Der Škoda Fabia wird 20 und feiert seinen Geburtstag mit dem Sondermodell Fabia 20.
3 Bilder

Škoda Fabia wird 20

Der Škoda Fabia wird 20 Jahre alt – und feiert dies mit einem Sondermodell, dem Škoda Fabia 20. Diesen gibt es als Kurzheckvariante oder Combi und mit einer umfangreichen Serienausstattung inklusive fünf Jahre Škoda Plus Garantie. Die Preise beginnen bei 11.480 Euro bzw. 12.380 für den Combi. Fabia in FaktenDie Fakten zum Škoda Fabia sind eindrucksvoll: Seit seiner Markteinführung im Jahr 1999 wurde er über vier Millionen Mal verkauft. Er ist eines der meistverkauften Fahrzeuge in diesem...

  • 07.02.19
Im Volvo 360c-Konzept kann man fahren, schlafen, arbeiten und wohnen.
9 Bilder

Im Volvo 360c-Konzept arbeiten und schlafen

Wer heute noch mit einem „normalen“ Auto zur Arbeit fährt, könnte „morgen schon“ im Volvo 360 c-Konzept bequem in den Job pendeln und dabei arbeiten oder schlafen. Autonom und vernetztDas autonome, elektrische und vernetzte Volvo 360c-Konzept bietet vier Nutzungsmöglichkeiten: als Schlafumgebung, mobiles Büro, Wohnzimmer und Unterhaltungsraum. Somit kann Zeit beim Pendeln sinnvoll genutzt und angenehm verbracht werden. Vollautonomes Reisen wirkt sich dadurch neben geringerer...

  • 07.02.19
Die Ducati Diavel 1260 gibt es in Sandsteingrau – im Sattel Ducati-Rennfahrer Andrea Dovizioso.
4 Bilder

Die neue Diavel – wie immer unkonventionell
Neue Ducati Diavel 1260

Die Produktion der neuen Ducati Diavel 1260 hat im Jänner begonnen, ab Mitte Februar ist das Motorrad bei den Ducati-Händlern verfügbar. Wie es sich für eine Ducati Diavel geziemt, ist auch die neue 1260 unkonventionell und speziell in ihrer Persönlichkeit und ihrem Design.  Mehr, mehr, mehrDie zweite Generation dieses unverwechselbaren Bikes hat mehr von allem: mehr Leistung, mehr markante Linien, sie macht mehr Spaß und bietet mehr Komfort – und ist als Diavel 1260 und als sportlichere...

  • 07.02.19
Mazda6 Sport Combi im Test: Viel Platz, noch mehr Ausstattung und eine eher ungewöhnliche Motorisierung.
9 Bilder

Japanisches Verwöhnprogramm
Mazda6 Sport Combi im Test

Antrieb: 3/5Statt auf Turboaufladung setzt Mazda lieber auf Hubraum, 2,5 Liter sind bei einem Vierzylinder selten. Das Triebwerk ist sehr laufruhig, lässt aber für 192 PS etwas an Punch vermissen, die Turbodiesel sind spritziger. Fahrwerk: 4/5Trotz wuchtiger 19-Zoll-Alufelgen zeigen sich das Fahrwerk und damit auch der Komfort ausgewogen. Kurze Stöße werden ebenso gut gefiltert wie längere Bodenwellen. Innere Werte: 4/5Die Platzverhältnisse an Bord sind tadellos, auch im Fond gibt’s...

  • 07.02.19
  •  2
Ab 1. Feber gilt nur mehr Zitronengelb oder Digital

Asfinag
Nicht auf neue Vignette vergessen

´Ganz egal ob Zitronengelb oder in digitaler Form: Ab 1. Feber gilt die alte Vignette nicht mehr. KÄRNTEN. Ab 1. Feber muss entweder die zitronengelbe Vignette aufs Auto, oder man entscheidet sich für die digitale Form. 1, 5 Millionen Stück wurden von der digitalen Vignette bereits verkauft.  Erhältlich sind digitale Vignetten, an den Mautstellen der Asfinag, beim ÖAMTC, Arbö, in Trafiken und einigen Tankstellen.  Die Jahresvignette ist für 14 Monate gültig – die Lebensdauer der...

  • 28.01.19
Historische Flitzer waren die Hingucker beim GP Ice Race in Zell am See.
5 Bilder

Eine Show auf Eis
GP Ice Race war ein Erfolg!

Das GP Ice Race, ein Revival des legendären von 1937 bis 1974 veranstalteten Eisrennens in Zell am See, war ein voller Erfolg. Spektakuläre Show auf EisTausende Rennsportfans, darunter auch Prominente wie Walter Röhrl, Hans-Joachim Stuck, Kult-Schauspieler David Hasselhoff oder der ehemalige Formel 1-Fahrer Mark Webber, verfolgten vom 19. bis 20. Jänner die spektakuläre Show auf Eis. Über 130 Teilnehmer nahmen in historischen und modernen Renn- und Rallyeautos an zahlreichen sportlichen...

  • 23.01.19
Ein Fiat 500 ist Mittelpunkt einer Ausstellung im New Yorker Museum of Modern Art.

Fiat 500 im New Yorker Museum of Modern Art

Ein Fiat 500 ist Teil der Ausstellung „The Value of Good Design“ im New Yorker Museum of Modern Art von 10. Februar bis 27. Mai 2019. Italienische IkoneBereits seit 2017 gehört ein historischer Fiat 500 zur permanenten Sammlung des Museum of Modern Art in New York. Nun ist die italienische Ikone zum ersten Mal öffentlich im Rahmen der Sonderausstellung „The Value of Good Design“ zu sehen, die außergewöhnliche Stücke zum Thema Industriedesign zeigt. Der ausgestellte Fiat 500 stammt aus der...

  • 23.01.19
Typisch für den effizienten Dreizylinder-Motor des Seat Ateca ist der leicht röhrende Sound.
9 Bilder

Seat Ateca: Dank Einstiegsmotorisierung ein trendiger City-SUV
Seat Ateca im Test

Antrieb: 5/5 Der 1.0-Dreizylinder stellt den flink-flotten Einstieg ins Ateca-Fahren dar: Die kleinste Ateca-Motorisierung kann sich sehen lassen und bringt den Stadt-SUV auch auf Autobahnen spritzig und kräftig voran. Fahrwerk: 3/5 Tendenziell eher sportlich abgestimmt, aber komfortabel genug für Langstrecken. Sehr leichträdrig, mit zwei Fingern agil und direkt zu lenken. Das Sechsgangschaltgetriebe lässt sich kurz genug schalten. Innere Werte: 4/5 Überraschend viel Sitzplatz bei...

  • 23.01.19
Mini feiert das 60-jährige Bestehen der Marke mit einem Sondermodell.

Sonderedition zum Jubiläum
Mini wird 60

Mini feiert seinen 60sten Geburtstag. Anlässlich des sechs Jahrzehnte langen Bestehens der Marke präsentiert Mini ein exklusives Modell: die Mini 60 Years Edition, die sowohl die britische Herkunft als auch den sportlichen Charakter der Marke betont. Immerhin war der Premium-Kleinwagen erfolgreich auf Rundstrecken und Rallyes unterwegs, drei Gesamtsiege bei der Rallye Monte Carlo in den 1960er-Jahren krönten seine Sportkarriere. Das JubiläumsdesignNeben Metalliclackierungen in Schwarz, Grau,...

  • 17.01.19

Beiträge zu Motor & Mobilität aus