Klagenfurt
Bürgermeister Scheider ist neuer Obmann der Wasserverbände

Bürgermeister Christian Scheider mit den Altbürgermeisterin Franz Felsberger (links) und Valentin  Happe (rechts).
  • Bürgermeister Christian Scheider mit den Altbürgermeisterin Franz Felsberger (links) und Valentin Happe (rechts).
  • Foto: StadtKommunikation/Julia Glinik
  • hochgeladen von David Hofer

Klagenfurt ist Teil der Wasserverbände Wörthersee Ost und Glanfurt, beideVerbände haben ihre Obmänner neu gewählt: Bürgermeister Christian Scheider übernimmt den Vorsitz.

KLAGENFURT. Diese Woche fand die konstituierende Mitgliederversammlung beider Wasserverbände im Rathaus statt. Im Zuge der Versammlung hat der neue Obmann, Bürgermeister Christian Scheider, zwei langjährige Mitglieder verabschiedet: Altbürgermeister Valentin A. Happe (Marktgemeinde Schiefling) war 30 Jahre im Wasserverband Wörthersee Ost tätig. „Altbürgermeister
Valentin A. Happe schätze ich besonders sehr, da das Jahrzehnte lange Vertrauen der Bevölkerung als Bürgermeister seine Arbeit geehrt hat und es heute alles andere als alltäglich ist. So lange Zeit mit voller Rückendeckung für die Interessen der Bevölkerung einzutreten ist eine besondere Eigenschaft und Stärke“, so Bürgermeister Christian Scheider. Des Weiteren wurde Altbürgermeister Franz Felsberger (Marktgemeinde Ebenthal) verabschiedet, er hatte den Vorsitz des Wasserverbandes Glanfurt in Vertretung der früheren Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz bis zur Neuwahl des Obmanns inne. Beide Verbände haben die Beschlüsse einstimmig gefasst. „Es ist Ausdruck der guten Zusammenarbeit, dass alle Beschlüsse einstimmig gefallen sind“, ergänzt Scheider. Der Wasserverband Wörthersee-Ost, zuständig für die Kläranlage und die Abwasserentsorgung, zählt 12 Mitgliedsgemeinden. Der Wasserverband Glanfurt setzt den Fokus auf den Hochwasserschutz und zählt 8 Mitgliedergemeinden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen