Weltfrauentag
Kärntner Forderungen für Frauen

Landesrätin Sara Schaar: „Der internationale Frauentag am 8. März erinnert jedes Jahr daran, was Frauen im Kampf um Gleichberechtigung bereits geleistet haben.“
  • Landesrätin Sara Schaar: „Der internationale Frauentag am 8. März erinnert jedes Jahr daran, was Frauen im Kampf um Gleichberechtigung bereits geleistet haben.“
  • Foto: proimageaustria
  • hochgeladen von Peter Michael Kowal

Landesrätin Sara Schaar (SPÖ) wird auch künftig Forderungen im Dialog mit betroffenen Frauen formulieren und an deren Umsetzung arbeiten.

KÄRNTEN. Der internationale Frauentag am 8. März erinnert jedes Jahr daran, was Frauen im Kampf um Gleichberechtigung bereits geleistet haben. „Er soll aber auch Anlass sein, weiterhin für die finanzielle Unabhängigkeit und gegen Gewalt in Beziehungen zu kämpfen und daran zu arbeiten, die Einkommensschere zu schließen“, erklärt Landesrätin Sara Schaar (SPÖ), Frauenreferentin des Landes Kärnten.

Gleichstellung von Männern und Frauen

Dies seien unabdingbare Forderungen auf dem Weg zur Gleichstellung von Männern und Frauen. Sie gingen auch aus der Maßnahmen-Reihe „Frauenpower 4.0 – Frau in der Region“ hervor, mit der das Frauenreferat des Landes in den vergangenen Monaten mit acht Workshops in den Kärntner Bezirken Station machte, um mit Frauen ins Gespräch zu kommen.

Lebenssituation verbessern

„Auch in Zukunft werden wir gemeinsam mit der Bevölkerung in Kärnten herausfinden, wo der Schuh drückt, und ein umfangreiches Angebot bereitstellen, um die Lebenssituation von Frauen, aber auch Männern und Kindern zu verbessern“, kündigt Landesrätin Schaar an.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen