Burnout
Keine Chance dem "Mama-Burnout"!

10Bilder

Mag.a Claudia Nindler referierte im Rahmen des Familienfreitags-Online über ein hochaktuelles Tabu-Thema. Mütter haben zweifellos die Hauptlast während der Lockdowns im letzten Jahr getragen. Der Spagat zwischen Beruf, Familie, Homeoffice und Homeschooling hat vor allem Alleinerzieherinnen an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gebracht. Die Lebens- und Sozialberaterin Mag.a Claudia Nindler, selbst Mutter von zwei Kindern (5,5 und 8,5 Jahre) weiß, wovon sie spricht: In ihrer Beratungstätigkeit lernt sie viele der Krisen und Belastungen hautnah kennen.

Nindler sprach vor zahlreichen TeilnehmerInnen nicht nur über die Gefahren des Burnouts und das 12-Stufen-Modell, das die schleichende Abwärtsspirale sehr gut zeigt, sie gab auch Tipps zur Prävention. Unter anderem gibt es die Möglichkeit einer "Mama-Kind-Kur" und es gibt viele kompetente Beratungsstellen. Einige Folien in der Galerie zeigen die aussagekräftigen Fakten. Eine Mutter hat ein wesentlich höheres Arbeitspensum als ein Manager, nur 365 Tage im Jahr, unbezahlt und oftmals gar nicht wertgeschätzt.

Jeden Freitag können sich Eltern und Interessierte online über verschiedene Familien- und Erziehungsthemen informieren und austauschen. Die Online-Veranstaltungen finden immer um 10 Uhr und um 20 Uhr statt, die Teilnahme ist kostenlos. „Familienfreitag – online“ ist ein Projekt des Familienreferates in Kooperation mit Kärntner Elternbildungsträgern.

Weitere Termine im Mai:

21.05.2021: MMag.a Michaela Wilhelmer, Dr. Günther Nagele: „Erste Liebe“

28.05.2021 Patrick Steiner: „Die 5 Sprachen der Liebe für Teenager“

Mehr Infos rechtzeitig beim Familienwerk oder unter:

Familienreferat des Landes Kärnten

Anzeige
Im Dorf SCHÖNLEITN kommen Mountainbike-begeisterte Ladys auf ihre Kosten.
1 8

Naturel Hotels & Resorts, Dorf SCHÖNLEITN
Bike-Camps für Mountainbike-begeisterte Ladies

Das Dorf SCHÖNLEITN bietet ab Mitte Juni ein eigenes Camp für Mountainbike-begeisterte Ladys an.  VILLACH. Schnappt euch euer Bike und die beste Freundin und erlebt ein paar aufregende Tage im Dorf SCHÖNLEITN. Ab 17. Juni gibt es für Mountainbike-begeisterte Ladys ein eigenes Bike-Camp mit zusätzlichen Leistungen für euch und euer Bike. Egal ob eine gemütliche Tour oder eine wilde Downhill-Abfahrt – das Dorf SCHÖNLEITN bietet die besten Voraussetzungen, um die Gegend mit dem Rad zu erkunden. ...

Anzeige
Sigi Wobak (rechts) und seine Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch
1 2

Genuss Gutschein
Genuss ist eine Frage des guten Geschmacks

Die Fachwerkstatt trägt den Namen "Kamehl", da neben Nudeln auch Mehlspeisen angeboten werden. "Was vor 20 Jahren in Wien mit der Kasnudelerei begonnen hat, wollen wir jetzt auf einer neuen Ebene weiterführen", erklärt Wobak. Seit Kurzem sind die Nudelkreationen als eigene Marke zum Genuss bereit. "Die Carintinis sind eine vom Österreichischen Patentamt geschützte Marke. Erstmals ist also eine Kärntner Nudel patentrechtlich geschützt worden." Weil wir mit viel Herz und gesundem Verstand...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen