Gorizia - Görz (Kulturfahrt)

Castello di Gorizia
3Bilder
Wann: 01.10.2017 07:00:00 Wo: Gorizia, 34170 Görz auf Karte anzeigen

Auf den Spuren des großen Adels

Gorizia, zu Deutsch Görz, blickt aufgrund seiner jahrhundertelangen Herrschaft unter den Grafen von Görz und der Habsburgerdynastie auf eine reiche, bedeutende Adelsgeschichte zurück. Ab Ende des 18. Jahr-hunderts war es wegen seines milden Klimas als das „Österreichische Nizza“ eine beliebte Destination für das Habsburger Bürgertum. Heute zieht es Gäste nicht zuletzt aufgrund seiner augenscheinlich noblen Vergangenheit an, die sich in den noch vielen historischen Palazzi der Stadt wie z.B. Palazzo della Torre, Palazzo Attems Petzenstein und Palazzo Werdenberg widerspiegelt. Über ihnen thront stolz und mächtig als Juwel der Stadt die mittelalterliche Burg. Das alte Herz der Stadt gewährt einen wunderbaren Blick über die sanfte Hügellandschaft Friauls und des nahen Sloweniens sowie über die Stadt, in der die Bauformen des Mittelalters, des Barock und des 19. Jahrhunderts harmonisch zusammenleben. Es erwartet Sie ein Tag im Zeichen der Noblesse in einem besonderen Eck Friauls!

Termin: Sonntag, 1. Oktober 2017
7.00 Uhr: Abfahrt ab Klagenfurt/Parkplatz Minimundus

Leistungen:
Busfahrt, Eintritte und Führungen, Mittagessen, Reisebegleitung, Tourguidesystem. Exklusive Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.).

Fachliche Reiseführung: friulanischer Gästeguide
Reisebegleitrung: aus dem Team TLS-Reisekultur

Anmeldung per E-Mail unter office@tlsreisekultur.at oder über die Webseite www.tlsreisekultur.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen