Eishockey-Legende feiert 80. Geburtstag

Hermann Knoll bei der Eishockeyweltmeisterschaft in Schweden im Jahre 1959
2Bilder
  • Hermann Knoll bei der Eishockeyweltmeisterschaft in Schweden im Jahre 1959
  • hochgeladen von Harald Weichboth

Am 10. Dezember feiert Ex-Eishackler Hermann Knoll sein 80. Wiegenfest.
Hermann Knoll, langjähriger Spieler und Trainer des KAC und VSV sowie Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft, wird in diesen Tagen 80 Jahre alt. Der dreifache Olympia-Teilnehmer ging auch in die Sport-Geschichte ein, weil er in nur einem Jahr sowohl an den Sommerspielen (Feldhockey) als auch Winterspielen (Eishockey) teilnahm. Dieses Kunststück gelang bislang nur zwei Sportlern.
In Kanada geprägt
Der Jubilar war einer der ersten Österreicher, den es wegen des Eishockeys nach Kanada verschlagen hatte. Mit der Rückkehr aus dem Mutterland des schnellsten Mannschaftssports der Welt brachte er den kanadischen Stil nach Österreich (Slapshot) mit. In der Saison 1960/61 schoss sich Knoll, im Dress des KAC, mit 50 Volltreffern zum Torschützenkönig. Den Meistertitel erlangte er mit den Athletikern als Spieler und später auch als Trainer.
Beim Erzrivalen EC VSV leistete er ebenfalls Pionierarbeit. Im Jahre 1977 führte Hermann Knoll die Draustädter als Spielertrainer in die Bundesliga. Dabei hatte er ein einfaches Erfolgsrezept: „Einer für alle, Einsatz bis zum Limit und Eishockey mit Herz.“
Viele Jahre seines sportlichen Schaffens widmete er der Nachwuchsarbeit in Kärnten.

Hermann Knoll bei der Eishockeyweltmeisterschaft in Schweden im Jahre 1959
Der Jubilar ist eine Legende, war neben dem KAC auch als Spielertrainer beim VSV  tätig

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen